Die Qual der Wahl

Die Hochschule Neubrandenburg bietet zwei Modelle des dualen Studiums der Lebensmitteltechnologie an - das praxisintegrierte duale Studium und das ausbildungsintegrierte duale Studium.

 

1. Das praxisintegrierte duale Studium:

Verbindung des Studiums mit betreuten Praxisphasen im Unternehmen, die über mehrere Semester absolviert werden. Neben dem Bachelor als Hochschulabschluss wird kein weiterer Abschluss erworben. Der Ablauf des praxisintegrierten Studiums ist in drei Varianten möglich. Sie können das Praxisjahr im 5. & 6. Semester oder 6. & 7. Semester oder 6.- 8. Semester durchführen.

 

Profil

Dauer: 8 Semester (4 Jahre)

Bewerbung:online zum WiSe bis 31.08.

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc)

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife, u.a.
  • Kooperationsvertrag mit Praxisbetrieb

Weitere Informationen zum praxisintegrierten Studium finden Sie hier.

 

2. Das ausbildungsintegrierte duale Studium:

Verbindung des Studiums an der Hochschule mit der Berufsausbildung im Betrieb. Sie erhalten neben dem Bachelor of Science parallel einen Berufsabschluss in:

  1. Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  2. Milchtechnologe/-technologin
  3. Süßwarentechnologe/-technologin

Profil

Dauer: 10 Semester (5 Jahre)

Bewerbung:online zum WiSe bis 31.08.

Abschlüsse: Bachelor of Science (B.Sc.) Lebensmitteltechnologie + Berufsabschluss  

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife, u.a.
  • Berufsausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb
  • Bildungsvertrag der Hochschule (Ergänzung zum Berufsausbildungsvertrag)

Weitere Informationen zum praxisintegrierten Studium finden Sie hier.


Ablaufplan des ausbildungs- und praxisintegrierten dualen Studiums der Lebensmitteltechnologie

Flyer duales Studium