Gemeinsam für demokratische Grundwerte, Diversität und Wissenschaftsfreiheit

Vorlesungsreihe der Hochschule Neubrandenburg, der Fachhochschule Potsdam, der Hochschule Schmalkalden und der Hochschule Stralsund im Sommersemester 2024

(Fach-)Hochschulen bereiten Studierende durch umfassende, multi- und transdisziplinäre akademische und anwendungsorientierte Bildung auf komplexe berufliche Tätigkeiten in der Gesellschaft vor. Als Orte für Studium, Lehre, Forschung, Weiterbildung und Transfer sind sie Akteure demokratischer Kultur, wo Menschen unterschiedlicher ethnischer und sozialer Herkunft, Sprache, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Kultur, Religion und Weltanschauung ihr Recht auf individuelle Entfaltung und auf Bildung verwirklichen, im Sinne der geltenden Menschenrechte, demokratischen Normen und Gesetze. Entsprechend tragen Hochschulen regional, überregional und international zur Demokratieförderung bei.

Die Reihe wurde initiiert, um im Superwahljahr 2024, in dem EU-weit die Europawahlen und in drei ostdeutschen Bundesländern die Landtagswahlen anstehen, die Relevanz demokratischer Kultur sowohl für fachliche Perspektiven als auch für das gesellschaftliche Miteinander explizit mit Blick in die Hochschulen auszuloten. Mit der gemeinsamen Sommervorlesungsreihe bekennen sich die beteiligten Hochschulen zu den Werten der pluralen Demokratie, Vielfalt und Toleranz und wenden sich gegen alle Formen von Rassismus, Diskriminierung, Antisemitismus sowie menschenverachtendem und verfassungsfeindlichem Verhalten.

Die einzelnen Vorlesungen werden an den beteiligten Hochschulstandorten in Präsenz/online gehalten, somit findet die Reihe hybrid organisiert statt.

Die Vorlesung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und ist für weitere Interessierte geöffnet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Vortragenden, Termine und Inhalte sind:

13.06.2024 von 16-18 Uhr Prof. Dr. Andreas Speck, HS Neubrandenburg

„Das Treiben der Illuminaten, die finsteren Pläne eines Herrn Gates: Sozialpsychologische Perspektiven auf Verschwörungsmythen“

20.06.2024 von 16-18 Uhr Prof. Dr. Sven Müller-Grune, Hochschule Schmalkalden

„75 Jahre Grundgesetz und das Demokratieprinzip in Deutschland“

04.07.2024 von 16-18 Uhr Prof.n Dr. Gudrun Perko, FH Potsdam
„Social Justice und Radical Diversity: Diskriminierungskritische Soziale Arbeit in der pluralen Demokratie“

 

11.07.2024 von 16-18 Uhr Prof. Dr. Volker Rundshagen, HOST - Hochschule Stralsund

„Wissenschaftsfreiheit wider den Zeitgeist: Hochschulen in der großen Regression“


Anmeldung

Anmeldung
Ich willige ein, dass die Hochschule Neubrandenburg die hier angegebenen Daten bis zum Abschluss der Veranstaltungsreihe speichert und für die Zusendung von Informationen für die Veranstaltung verwendet. Die Löschung Ihrer Anfrage-Daten kann jederzeit auf Wunsch erfolgen.