Preisträger 2017

Jedes Jahr werden an der Hochschule Neubrandenburg Studierende und Forschende aufgerufen sich mit innovativen Ideen am Ideenwettbewerb „inspired“ zu beteiligen. In einem zweistufigen Verfahren bewertet die Jury, die aus Hochschulangehörigen und jeweils einem Vertreter der Stadtverwaltung und dem Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH besteht, zum einen die schriftlichen Konzepte der Teilnehmenden und zum anderen deren Präsentationen. Der Jury wurden auch in diesem Jahr vielfältige und innovative Konzepte vorlegt, sodass es den Juroren oftmals nicht leicht fiel Bewertungen abzugeben. Am 20. Juni fiel die Entscheidung, die den Preisträgern im Rahmen der Jahresversammlung des Hochschulfördervereins mitgeteilt wurde. Die Gewinner lauten:

Forschende

1. Platz: Sorina Schweitzer mit ihrer Idee "Wilde Früchte" (Wildfruchtverarbeitung: Produktion eines Saftes aus der Kornelkirsche

 

Studierende

1. Platz: Martin Jeschky und Uwe Köster mit EMOCLOUD (Energieanlagen-Monitoring mittels MEMS-Sensor-basiertem Cloud-Netzwerk)

2. Platz: Daniel Franz "KiTa-Bus". Der Kita-Bus ist ein Ergänzungskonzept zu bestehenden Kindertagesstätten

3. Platz: David Razny und seine Idee "Gemüseturm" (der leer stehende Kühlturm in NB wird durch vertical farming neu belebt, indem Gemüse angebaut wird)

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Schielke und Herrn Jaster von der data experts gmbh, Herrn Ansorge vom Cinestar Neubrandenburg und den Hochschulförderverein, die Prämien zur Verfügung gestellt haben.


Angebote