Das ausbildungsintegrierte duale Studium

Verbindung des Studiums an der Hochschule mit der Berufsausbildung im Betrieb. Sie erhalten neben dem Bachelor of Science parallel einen Berufsabschluss in:

  1. Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  2. Milchtechnologe/-technologin
  3. Süßwarentechnologe/-technologin

Profil

Dauer: 10 Semester (5 Jahre)

Bewerbung:online zum WiSe bis 31.08.

Abschlüsse: Bachelor of Science (B.Sc.) Lebensmitteltechnologie + Berufsabschluss  

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife, u.a.
  • Berufsausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb
  • Bildungsvertrag der Hochschule (Ergänzung zum Berufsausbildungsvertrag)

 

Warum Lehre und Studium nicht gleichzeitig absolvieren?

Wir bieten das ausbildungsintegrierte duale Bachelor-Studium der „Lebensmitteltechnologie“ an. Diese Ausbildung stellt eine direkte Verbindung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft dar und verzahnt Theorie und Praxis optimal.

Ist „Know-how“ ein Vorteil?

Ja! Der Ausbildungsberuf wird von der „Pike auf“ gelernt und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in die Ausbildungsbetriebe gebracht. In einer zehnsemestrigen Ausbildung (5 Jahre) werden die Fertigkeiten vermittelt, um im späteren Berufsleben voll durchzustarten.

Was erwartet Sie als Lebensmitteltechnologe*in?

In der Lebensmittelwirtschaft werden biogene Rohstoffe zu Lebensmitteln verarbeitet. Lebensmitteltechnologen messen und verändern die chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Eigenschaften von Lebensmitteln. Sie entwickeln und überwachen die Verarbeitung von Rohstoffen durch Verfahren wie Erwärmen, Zerkleinern oder Mischen zu Lebensmitteln. Die fertigen Lebensmittel müssen verpackt, gelagert und zu den Verbrauchern transportiert werden. Lebensmitteltechnologen sind auch für die Einhaltung von Produktspezifikationen und gesetzlichen Regelungen verantwortlich.

Vorteile

  • Mehrere Abschlüsse in kurzer Zeit
  • Effiziente Ausbildung, die Zeit und Kosten spart
  • Bessere Studienfinanzierung durch Gehalt
  • Verzahnung von praktischer und akademischer Ausbildung

Semesterablaufplan

Ausbildungsberufe

Ansprachpartnerin im dualen Studiengang

Swantje Koch, M.A.

Fachbereich Agarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften

Koordinatorin der Dualen Studiengänge Agrarwirtschaft und Lebensmitteltechnologie

LT_dualhs-nbde

Raum 311.2 - Haus 3

+49 0395 5693-1108