Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) an der Hochschule Neubrandenburg

"Die akademische Freiheit ist die Freiheit, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will." (Rudolf Virchow)

Der ständige soziale Wandel und die Veränderungen der Arbeitswelt gehen mit vielfältigen neuen Anforderungen einher, die alle gesellschaftlichen Bereiche erfassen. Ein mehrfacher Wechsel der beruflichen Position und der ausgeübten Tätigkeit im Verlauf eines Lebens wird immer selbstverständlicher. Gleichzeitig erweitert und erneuert sich das verfügbare Wissen immer rascher. Ein abgeschlossenes Studium kann nicht mehr eine das ganze Berufsleben überdauernde Qualifikation bieten.

Neben den beiden Säulen Studium und Forschung begreift die Hochschule Weiterbildung als eine dritte sich entwickelnde Säule ihrer Angebote.

Einen guten Start in das Wintersemester 2021/22!

Wir wünschen unseren Bachelor- und Masterstudierenden der berufsbegleitenden Studiengänge einen angenehmen Start in das Wintersemester.

Seniorenhochschule 2021

Seniorenhochschule 2021

Melden Sie sich jetzt für die diesjährige Seniorenhochschule an!

Studienstart für die neuen Erstsemester im Studiengang ABWL

Die ersten Eindrücke vom Hörsaal

Professor Wehrenpfennig auf der Einführungsveranstaltung DSW

Die ersten Workshops im Studiengang DSW

Erfolgreiche Jobmesse in Rostock!

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung war auch in diesem Jahr auf der Jobmesse in Rostock vertreten. Auf der eintägigen Messe wurden Interessierte über die Weiterbildungsangebote der Hochschule - die berufsbegleitenden Studiengänge, Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss, die Seniorenhochschule und die Gasthörerschaft an der Hochschule Neubrandenburg - informiert und beraten. Es wurden viele interessante Gespräche geführt und wir freuen uns auf die nächste Messe am 17.03.2022!

Aufstiegsstipendium. Bewerben Sie sich jetzt!

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem ersten akademischen Hochschulstudium. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.aufstiegsstipendium.de.