Hochschuldidaktische Weiterbildungsangebote

für Lehrende und Mitarbeitende an der Hochschule Neubrandenburg

 

Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung sind uns besonders wichtig. Die Weiterbildung der Lehrenden sowie aller Beschäftigter ist ein Bestandteil der Qualitätsentwicklung an der Hochschule Neubrandenburg. 

1. Das ZWW bietet Vorträge, Einzelworkshops oder andere Weiterbildungsformate für den kollegialen und fachbereichsübergreifenden Austausch zu lehrreleventen Themen. Diese Angebote richten sich vorrangig an Hochschulangehörige mit Lehraufgaben. Aber auch interessierte Beschäftigte der Hochschule sind herzlich eingeladen. 

2. Wir unterstützen unsere Beschäftigten, um sie bestmöglich auf die derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten. Dazu bietet die Hochschule Neubrandenburg ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit als Gasthörende oder Studierende an hochschuleigenen berufsbegleitenden Studiengängen teilzunehmen. Hier besteht die Möglichkeit einer (anteilmäßigen) Kostenübernahme bzw. (teilweisen) Freistellung. Das Antragsformular dazu finden Sie im Portal unter Punkt 2.5.

Unser berufsbegleitendes Studienangebot finden Sie hier

Aktuelle Weiterbildungsangebote 2022


mehrmals im Semester donnerstags von 16:00 - 17:00 Uhr (je nach Thema ggf. bis 17:30 Uhr):

20.10.2022 - Webex-Schulung. Basics für Lehre und Besprechungen. 

03.11.2022 - Kompetenzorientierte Prüfungsaufgaben.

24.11.2022 - Lehrevaluation - eigene Lehrveranstaltungen evaluieren.

15.12.2022 - Blended Learning - Präsenz- und Online-Möglichkeiten kombinieren.
 

Lehre-Werkstatt

Sie wollen neue oder andere Methoden, Konzepte, Werkzeuge und Tools für Ihre Online- und/oder Präsenz-Lehrveranstaltungen und Arbeitsprozesse kennenlernen und ausprobieren und dabei mit anderen Lehrenden und Mitarbeitenden in Austausch kommen um z.B. gemeinsam über Sinn und Unsinn, Nutzen und Kosten, Freude und Frust, Spaß und Ernst im Hochschulalltag zu reflektieren?

Besuchen Sie die Lehre-Werkstatt, die semesterbegleitend alle zwei Wochen stattfindet: Im bündigen und intensiven Format von jeweils einer Stunde haben Sie Gelegenheit, verschiedene Lehrszenarien, Methoden und Techniken für die Lehrveranstaltung genauer unter die Lupe zu nehmen und auszuprobieren. Jedes Treffen behandelt ein spezielles Thema: Ob analoge oder digitale Methoden und Werkzeuge, kurze Aktivitäten oder umfassendere Lehrkonzepte - die Lehre-Werkstatt hat für jede*n was auf Lager.

Die Lehre-Werkstatt öffnet regelmäßig donnerstags um 16 Uhr ihre Türen und lädt Lehrende, Lehrbeauftragte, Mitarbeitende und an Didaktik- und E-Learning-Interessierte herzlich ein. Die Termine sind unabhängig voneinander - wählen Sie frei nach Interesse und Zeit. Bei der Teilnahme an mehreren Werkstatt-Terminen im Umfang von insgesamt 8 Stunden erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat im Rahmen der ZWW-Weiterbildung. Der Kurs findet je nach Thema und Situation online, hybrid oder analog statt.

Weitere Infos zu den einzelnen Themen und Terminen 

Link zur Anmeldung


Montag, 17.10.2022

10-16 Uhr

Raum 120 (Haus 1)

 

Zur Anmeldung

 

Workshopbeschreibung - pdf

Englisch Lehren - Praxisbezogenes Englisch für typische Situationen in Workshops, Seminaren und Vorlesungen

Kursangebot richtet sich an Lehrende und interessierte Mitarbeitende.

Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie sollen in den Studiengängen englischsprachige Module angeboten werden. Doch wie können detailierte Unterrichtsinhalte in einer Fremdsprache exakt und treffend dargestellt werden?

INHALTE DES WORKSHOPS

  • Arbeitsanweisungen und Feedback geben, Diskussionen führen, Unterricht strukturieren
  • Hilfreiche Wendungen für die Unterrichts- und Raumorganisation
  • Häufige Fehler bzw. "Denglisch":
  • Fehler und deren Korrektur in Wortschatz und Grammatik, die insbesondere deutsche Muttersprachler:innen häufig machen
  • Tipps zum Erstellen von englischem Unterrichtsmaterial:
  • Kennenlernen von Tools und Strategien, um eigenes englisches Material zu erstellen

QUALIFIKATIONSZIELE
Nach Abschluss des Kurses verfügen die Teilnehmenden über Englischkenntnisse, Tools und Strategien, um ihre Lehre selbstsicher und souverän auf Englisch zu strukturieren, organisieren und englischsprachiges Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellen zu können.

Workshop im Umfang von 6 UE

Kursleitung: kommunikeet-Team


Angebot im WiSe 2022/2023

Nicht nur das Fach allein - Studierende bei der Entwicklung eines umfassenden professionellen Selbstverständnisses unterstützen

Wenn Sie beobachten, dass sich Ihre Studierenden zu wenig für übergeordnete gesellschaftliche Zusammenhänge interessieren; dass sie zu selten über den Tellerrand der fachlichen Aufgaben blicken oder die Konsequenzen fachlicher Entscheidung kaum in Bezug auf Außerfachliches reflektieren, …

dann könnte es sein, dass den Studierenden diese Facetten der im Studium angestrebten professionellen Entwicklung noch nicht ausreichend bewusst sind.

Ein akademischer Abschluss sollte neben dem Erwerb fachlicher und wissenschaftlicher Kompetenzen zu verantwortungsvollem Handeln befähigen (HRG §2 Abs.1, §7) und damit auf die Übernahme zunehmend komplexer werdender Rollen und Funktionen in modernen Gesellschaften vorbereiten.

Der Workshop ist als Denkraum und Ideenschmiede konzipiert, aus dem Sie Impulse sowie konkrete Herangehensweisen mitnehmen, um Studierende beim Aufbau einer professionellen Haltung zu fördern und zu fordern. Auf der Basis von Erkenntnissen aus der Professionsforschung reflektieren Sie die oft unausgesprochenen Anforderungen in Ihrem fachlichen Umfeld und typische studentische Verhaltensweisen. Dabei formulieren wir Konsequenzen für die Lehre und entwickeln didaktisch-methodische Ideen.

Kursleitung: Frau Dr. Anja Centeno García

Sprachwissenschaftlerin und Kommunikationsmanagerin


Anmeldung

Judith Petitjean M.Sc.
Dez. I - Studium und Prüfungen: Leiterin des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung | Stellvertretende Dezernentin
Raum 261 - Haus 1
0395 5693-1120
0395 5693-71120

Hochschuldidaktisches Weiterbildungsangebot der Universität Rostock

Das Angebot zur Kompetenzentwicklung Lehrender orientiert sich in Inhalt und Umfang an den bundesweit üblichen Standards hochschuldidaktischer Weiterbildung. Es ist ausgerichtet auf die Handlungsfelder lehrender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Interessierte aus anderen Tätigkeitsfeldern sind ebenfalls herzlich eingeladen teilzunehmen. 

https://www.uni-rostock.de/weiterbildung/hochschuldidaktik/startseite/

Ansprechpartnerin:
Gabriele Rettmer / Hochschuldidaktik der Universität Rostock
Telefon: 0381-4981229
Fax: 0381-4981259
E-Mail: hochschuldidaktik(at)uni-rostock(dot)de 

 

Rückblick zu hochschuldidaktischen Weiterbildungen an der Hochschule Neubrandenburg

Startklar: (E-)Didaktische Grundlagen für die Lehre

Startklar: (E-)Didaktische Grundlagen für die Lehre

am 01. & 06.09.2022

Workshopbeschreibung

Im Fokus: Digitalisierungsprojekte der Fächer - 2022

Im Fokus: Digitalisierungsprojekte der Fächer - 2022

am 08.06.2022

Inhalte des Workshops

Interaktive Lehr-Lernmaterialien erstellen mit H5P. Ein anwendungsorientierter Workshop - 2022

Interaktive Lehr-Lernmaterialien erstellen mit H5P. Ein anwendungsorientierter Workshop - 2022

am 24.05.2022

Eine starke Stimme für die Lehre - 2020

Eine starke Stimme für die Lehre - 2020

am 29.08.2020

Inhalte des Workshop

Online-Workshop zur Strukturierung und Gestaltung von Lerninhalten - 2020

Online-Workshop zur Strukturierung und Gestaltung von Lerninhalten - 2020

am 30.08.2020

Nutzung des Cloud-Dienstes owncloud der Hochschule Neubrandenburg - 2020

Nutzung des Cloud-Dienstes owncloud der Hochschule Neubrandenburg - 2020

am 19.03.2020

Inhalte des Workshop

Anwendung Videoconference mit Adobe Connect - 2020

Anwendung Videoconference mit Adobe Connect - 2020

27.02.2020

Inhalte des Workshop

Digitalisierung in der Lehre - Vorstellung von hochschulinternen Projekten - 2019

Digitalisierung in der Lehre - Vorstellung von hochschulinternen Projekten - 2019

am 03.12.2019

Inhalte des Workshop

Digitalisierung in der Lehre - Formate, Entwicklung und Technik - 2019

Digitalisierung in der Lehre - Formate, Entwicklung und Technik - 2019

am 02.12.2019

Inhalte des Workshop

Vielfalt ist der Normalfall - 2019

Vielfalt ist der Normalfall - 2019

am 18.11.2019

Inhalte des Workshop

Digitale Bücher und Zeitschriften in der Lehre: Angebote der Hochschulbibliothek - 2019

Digitale Bücher und Zeitschriften in der Lehre: Angebote der Hochschulbibliothek - 2019

am 13 und am 18.06.2019

Inhalte des Workshop

Nutzung des Cloud-Dienstes owncloud - 2019

Nutzung des Cloud-Dienstes owncloud - 2019

am 29.02.2019

Inhalte des Workshop

Abschlussarbeiten systematisch begleiten - 2018

Abschlussarbeiten systematisch begleiten - 2018

am 26.11.2018

Inhalte des Workshop

eLearning-Weiterbildung - 2018

eLearning-Weiterbildung - 2018

am 07.11.2018

Inhalte des Workshop

Überblick über das neue Urheberwissensgesellschaftsgesetz (UrhwissG) für Lehrende und akademisches Personal - 2018

Überblick über das neue Urheberwissensgesellschaftsgesetz (UrhwissG) für Lehrende und akademisches Personal - 2018

am 18.10.2018

Inhalte des Workshop

Lehre für alle?! – Inklusive Lehre leicht gemacht - 2018

Lehre für alle?! – Inklusive Lehre leicht gemacht - 2018

am 12.07.2018

Inhalte des Workshop

Digitale Bücher und Zeitschriften in der Lehre: Angebote der Hochschulbibliothek - 2018

Digitale Bücher und Zeitschriften in der Lehre: Angebote der Hochschulbibliothek - 2018

Inhalte des Workshop

Und sie lesen doch! - Den professionellen Umgang mit Texten vermitteln - 2018

Und sie lesen doch! - Den professionellen Umgang mit Texten vermitteln - 2018

am 30.01.2018

Inhalte des Workshop

eLearning-Workshop - 2017

eLearning-Workshop - 2017

am 04.10.2017

Inhalte des Workshop

Gewaltfreie Kommunikation - 2017

Gewaltfreie Kommunikation - 2017

am 30.05.2017

Inhalte des Workshop

 

Aktivierend lehren in Vorlesung und Seminar - 2017

Aktivierend lehren in Vorlesung und Seminar - 2017

am 14.03.2017

Inhalte des Workshop