Warum den Master Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie in Neubrandenburg studieren?

Das über drei Semester angelegte Masterprogramm ermöglicht neben der Vertiefung der Lebensmitteltechnologie eine Spezialisierung auf die Herstellung von Non-Food-Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Anlage des Studiengangs ist geeignet, Studierende mit Projekt- und Abschlussarbeiten intensiv in die aktuellen Forschungsaktivitäten des Fachbereiches einzubinden. Ausbildungsziel sind Ingenieurinnen und Ingenieure, die zurückgreifend auf eine gründliche Fachausbildung Probleme identifizieren und zielführende Lösungsmöglichkeiten umsetzen können. Mit der Durchführung von Projektaufgaben in kleinen Gruppen wird dabei während des Studiums die Fähigkeit zur Teamarbeit trainiert.

 

Food-Jobs

http://www.foodjobs.de/

http://www.lzjobs.de/

Wie viel verdiene ich nach dem Studium?