Mit Summer Schools international unterwegs!

Summer Schools sind eine weitere Möglichkeit, um internationale und interkulturelle Erfahrungen während des Studiums zu machen.

Summer Schools , Summer Courses oder Sommerakademien sind komprimierte Hochschulseminare von mehreren Wochen, die in der vorlesungsfreien Zeit angeboten werden. Der Vorteil: Man kann erstmal in das Campus-Leben einer ausländischen Hochschule reinschnuppern, die Lehrmethoden und -inhalte kennen lernen. Auch ist die Vorbereitungszeit eher gering. Jedoch muss die Teilnahme meist selbst finanziert werden. Es gibt einzelne Förderer oder Stiftungen, die ab und an eine finanzielle Unterstützung für bestimmte Kurse anbieten. Hier müssten Sie selbst aktiv werden und im Internet recherchieren. Am besten schauen Sie direkt auf den Uni-Homepages des Wunschlandes nach der angebotenen Summer School.

Mehr zu Summer Schools an unserer Hochschule, zu Veranstaltungen unserer Partnerhochschulen und zu Angebote weltweit finden Sie hier: