Aktuelles


Forschungswerkstatt "Experimentieren & Erforschen" in der KInderNOtbetreuung

+++ Donnerstag / 23.05.2024/ 15:00-18:00 Uhr +++

Liebe Hochschulangehörige, 

gern möchten wir Sie auf die Forscherwerkstatt "Experimentieren & Erforschen" in der Kindernotbetreuung aufmerksam machen! 

In der Kindernotbetreuung finden jeden Monat vielfältige Projekte und Aktionen für die ganze Familie statt.  

 

Wann? Donnerstag, 23. Mai 2024, 15:00 bis 18:00 Uhr 

Wo? Im Raum 137, Haus 1

 

Kommen Sie jederzeit gerne vorbei! Anmeldungen über das LMS sind erwünscht aber nicht zwingend erforderlich. 

Kindernotbetreuungsangebot an der HS NB

Sie benötigen kurzfristig eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind? Dann haben wir eine passende Lösung für Sie: die Kindernotbetreuung (KiNo) der Hochschule Neubrandenburg!

Im Raum 137 (Haus 1) steht Ihrem Kind eine vorbereitete Umgebung mit vielfältigen Materialien zum Spielen, Entdecken, Erproben und Gestalten zur Verfügung. Betreut wird Ihr Kind von einer Kindheitspädagogin (B.A.).

Die möglichen Betreuungszeiten sind Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr, (in Ausnahmefällen auch samstags). Ihr Kind kann maximal 10 Stunden pro Woche in der KiNo betreut werden. Bitte melden Sie Ihr Kind am vorherigen Tag bis 16 Uhr unter folgender Telefonnummer: 0395 5693-1802 an.

Die Betreuung Ihres Kindes kann vorbehaltlich der Verfügbarkeit des Personals realisiert werden. Eine Garantie können wir daher leider nicht geben, aber wir bemühen uns Ihre Betreuungswünsche abzudecken.

Schauen Sie auch gerne in den moodle-Kurs "Kindernotbetreuung", dort können Sie Verfügbarkeiten vorab prüfen, sowie eine Buchung vornehmen.

Ansprechspartnerin bei Interesse und Rückfrage ist:
Cornelia Andree
Gleichstellungsbüro
0395 5693-1802



Professionelles Coaching-Angebot für Professorinnen


Studieren mit Familie - Infoportal des Studierendenwerks Deutschland!

Die neue Webseite finden Sie hier: https://www.studentenwerke.de/de/content/studieren-mit-kind

Hier der neuste Infobrief der Servicestelle Familienfreundliches Studium des Studierendenwerks!