Beratung

An der Hochschule und in der Stadt gibt es Beratungsstellen, die Sie bei Fragen zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Studium unterstützen. Bitte scheuen Sie sich nicht, diese Angebote in Anspruch zu nehmen, um eine auf Ihre individuelle Situation und Ihre Bedarfe angepasste Beratung und entsprechende Informationen zu erhalten.

Weiterführende Links

  • Das Studierendenwerk gibt hierzu in Kürze die aktualisierte Broschüre "Studieren mit Kind" heraus. 
  • Auf der Webseite "Studieren mit Kind in M-V" finden Sie zahlreiche Informationen zum Thema.
  • Sollten Sie Interesse an ein Auslandsstudium mit Kind haben, finden Sie auf der Webseite "Auslandsstudium mit Kind" hilfreiche Informationen zum Thema.
  • Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung über familienpolitische Leistungen, auf die man in bestimmten Lebensabschnitten Anspruch hat...Link zur bpb
  • Informationen zum ElterngeldPlus
  • Anträge auf Elterngeld...Familien-Wegweiser
  • Auf der Internetseite des BMFSFJ können Sie Ihren Anspruch auf Elterngeld berechnen lassen...Elterngeldrechner

Zentrale Studienberatung

:
Raum

Beratungsschwerpunkte

Die Zentrale Studienberatung berät und informiert zu allen mit dem Studium in Verbindung stehenden Fragen und Problemen, z.B. über:

  • Studienmöglichkeiten und Studienzulassung
  • Studienbedingungen
  • Hochschulwechsel

Gleichstellung

Prof. Dr. habil Sandra Rose
SG Agrarwirtschaft (FB AL): Landtechnik
Raum 314 - Haus 3
0395 5693 - 2111
0395 5693 - 72111
Cornelia Andree
Gremien & Interessenvertretungen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Gleichstellungsbeauftragten und Leiterin des Gleichstellungsbüros
Raum 320 - Haus 1
0395 5693-1802
0395 5693-71802

Beratungsschwerpunkte

Das Gleichstellungsbüro berät zu Gleichstellungsfragen, die sich bei der Organisation des beruflichen Alltags oder des Studienalltags ergeben, z.B. von Eltern mit Kindern in der Zusammenarbeit im Team oder zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden, Studierenden und Lehrenden auftreten sich auf die inhaltliche Berücksichtigung von Gleichstellung bei der fachlichen Arbeit beziehen, z.B. zur Berücksichtigung von Gender-Aspekten in Lehrinhalten, bei Forschungsvorhaben oder in Abschlussarbeiten.


Sozialberatung des Studierendenwerkes Greifswald

Hier geht es zum Studierendenwerk Greifswald.

Beratungsschwerpunkte

Soziale Rahmenbedingungen des Studiums, Schwangerschaft und Studieren mit Kind (u. a. Klären der sozialrechtlichen Ansprüche), Studium mit Behinderung und chronischer Krankheit, Beratung von ausländischen Studierenden

In der Sozialberatung können Studierende unter Vorliegen bestimmter Vorraussetzungen auch finanzielle Hilfen/Vergünstigungen beantragen,wie

Psychologische Beratung des Studierendenwerkes Greifswald

Hier geht es zum Studierendenwerk Greifswald.

Beratungsschwerpunkte

DiesesBeratungsangebot richtet sich insbesondere an Studierende mit Lern- und Motivationsstörungen. Die Beratungen werden auf Wunsch anonym durchgeführt. Auch können Probleme und Herausforderungen persönlicher Art selbstverständlich angesprochen werden. Bei Bedarf werden auch Paargespräche angeboten.