Bewerbungsverfahren für den Studiengang Agrarwirtschaft

Bewerbung

Abschluss

Bachelor of Science

Regelstudienzeit

7 Semester

Zulassungsbeschränkung

NEIN - In zulassungsfreien Studiengängen sind die Studienplätze nicht begrenzt. Das bedeutet, dass alle BewerberInnen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, zum Studium zugelassen werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist:

  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • ein Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- bzw. Fachschulprüfung oder
  • Zeugnis der Hochschulzugangsprüfung

BewerberInnen, die durch vorzeitigen Schulabgang den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben haben, beachten bitte folgende Hinweise.

Zusätzlich ist in diesem Studiengang ein Vorpraktikum von mindestens 8 Wochen notwendig. Vorpraktikumsordnung
Weitere Informationen finden Sie in den Studien- und Prüfungsordnungen.

Bewerbung möglich

erstes Fachsemester nur zum Wintersemester
höhere Fachsemester auch zum Sommersemester

Bewerbungsschluss

28. Februar für das Sommersemester (nur höhere Fachsemester)
31. August für das Wintersemester

Freischaltung des Bewerbungsportals

Anfang Mai für das Wintersemester
Mitte Oktober für das Sommersemester

Studienberatung

Im Studiengang

Prof. Dr. sc. agr. Theodor Fock
SG Agrarwirtschaft (FB AL): Agrarpolitik, Volkswirtschaftslehre, Umweltpolitik,stellv. Studiendekan,Prüfungsausschuss Stellvertreter
Raum 304 - Haus 3
+49 0395 5693 - 2101
+49 0395 5693 - 72101

Beratung durch Studierende

Zentrale Studienberatung

Dipl.-Ing. Malve Ihrke
Dez. I - Studium und Prüfungen: stellv. Dezernentin, Mitarbeiterin im Immatrikulations- und Prüfungsamt - Koordination Bewerbung und Zulassung, Studienberatung und Messebetreuung
Raum 257 - Haus 1
+49 0395 5693 - 1101
+49 0395 5693 - 1199

Verwandte Studiengänge