Wettbewerb

Ziele

Eine Zielstellung des Ideenwettbewerbs ist die Identifizierung der Gründungspotenziale und innovativen Technologien um die Zahl der Verwertungen potenzieller Ideen langfristig deutlich zu steigern und damit nachhaltig die Schaffung und Sicherung von hochwertigen Arbeitsplätzen zu erreichen.

Des Weiteren fördert der Ideenwettbewerb die Entwicklung von innovativen Gründungsideen an der Universität Rostock, der Universität Greifswald, der Fachhochschule des Mittelstands und der Hochschulen Neubrandenburg, Stralsund und Wismar sowie im gesamten Forschungsraum Mecklenburg-Vorpommern und steigert deren Erfolgschancen.

Gleichzeitig soll darüber hinaus die Etablierung einer nachhaltigen Kultur des unternehmerischen Denkens und Handelns auf allen Ebenen der Hochschulen sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen und über deren Campusgrenzen hinweg gefördert werden.