Angebote der Hochschule Neubrandenburg

Sommersemester 2020

Sommersemester 2020

März 2020 Gasthörer im Sommersemester im Studium keine Lehrveranstaltungen an der Hochschule im Sommersemester
Wintersemester 2021/21

Wintersemester 2021/21

Oktober 2020-März 2021 Deutschkurs B2-Niveau Anmeldungen per Email: refugees@hs-nb.de
April 2021 B2-Prüfung nur für die Sprachkursteilnehmer

Maktab – das Beratungsbüro

zur Erstberatung, Information, Einführung, Vorbereitung und Anmeldung zur Teilnahme am Deutschkurs oder zur Gasthörerschaft. 

"Steckbrief" - Beschreibung s. DAAD 

Achtung: Das Maktab ist bis auf Weiteres geschlossen. Sofern wieder ein Raum zur Verfügung steht, informieren wir. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich an das International Office (Haus 1, Raum 437) oder schreiben eine Email: refugeeshs-nbde 

Anmerkung: auch wenn zurzeit leider kein "Maktab" geöffnet ist, stehen unsere studentischen Hilfskräfte zur Beratung zur Verfügung. Kontakt und Termin vereinbaren unter: refugeeshs-nbde 


Studienberatung für Geflüchtete

Im International Office (Haus 1, Raum 437) – Einzelberatung unter Vorlage von Zeugniskopien.

Sprache: Deutsch, Englisch, Arabisch nach Absprache
Anmeldungen per E-Mail: refugeeshs-nbde


Studienvorbereitender Deutschkurs

Ziel ist es, eine deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang zu absolvieren. Laut Immatrikulationsordnung unserer Hochschule ist ein Deutsch-Niveau von B2 mit "Gut" für eine Einschreibung in unsere Studiengänge ausreichend. Die Interessenten müssen Nachweise über ein Abitur, ein begonnenes Studium oder einen Studienabschluss vorlegen. Voraussetzung für die Teilnahme am Deutschkurs ist der Nachweis der Deutschkenntnisse auf B1-Niveau.

Dieser Intensivkurs mit 5 Stunden Deutsch-Unterricht täglich beginnt mit dem regulären Studienjahr  im Oktober und dauert 6 Monate. Er schließt mit einer zertifizierten Prüfung ab.

Anmeldungen zu bestimmten Fristen unter email: refugeeshs-nbde 

"Steckbrief" - Kursbeschreibung - s. DAAD



Teilnahme als Gasthörer an Vorlesungen und Seminaren

Asylsuchende können als Gasthörer gebührenfrei am Hochschulbetrieb teilnehmen. Mit diesem Angebot wird den Geflüchteten ein erster Kontakt mit einem bestimmten Studiengang ermöglicht. Die Gasthörer werden im Hören der deutschen Sprache trainiert und lernen Fachbegriffe des jeweiligen Studienfeldes kennen. Außerdem kommen sie in Kontakt mit deutschen Studierenden und können sich vernetzen. Voraussetzunge: Sprachkenntnisse Deutsch mindestens B1

Den Interessenten wird ein Termin zur Einführung und Auswahl der Module bekannt gegeben.

Anmeldung unter E-Mail: refugeeshs-nbde bis spätestens 28.2. / 31.8. 

Abgabefristen der genehmigten Anträge: Für ein Sommersemester jeweils bis 15. März und für ein Wintersemester bis 15. September

 


„Wissenschaftliches Arbeiten“

Ein Blockseminar (Freitag bis Sonntag) „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ wird in jedem Semester für internationale Studierende und Studierende mit Fluchterfahrung angeboten. Anmeldung über StudiumPlus: https://www.hs-nb.de/studium-weiterbildung/im-studium/studium-plus/

"Du fragst Dich, wie Du für Hausarbeiten und Referate Quellen auswählst und korrekt zitierst? Du überlegst, wie Du die Fülle an Literatur lesen und verwalten kannst? Du hörst so viel von Plagiaten, bist aber unsicher, was das konkret für Dich als Studierende*r bedeutet? Du bist auf der Suche nach der richtigen Ausdrucksweise, den richtigen Wörtern für einen Sachverhalt? Du denkst darüber nach, welche Methode Du benutzen kannst, um eine Forschungsfrage zu beantworten? Du fragst Dich, was der Unterschied zwischen Zusammenfassung, Resümee und Fazit ist? Du musst Dein Leben und Studium selbstständig finanzieren und weißt nicht, woher Du die Zeit zur genauen Erfüllung komplexer Aufgabenstellungen nehmen sollst?  Du...?" 

Dorina Mackedanz
Dez. I - Studium und Prüfungen: Leiterin International Office
Raum 437 - Haus 1
+49 0395 5693 -1110
+49 0395 5693-71110

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte

Tim Kempert  
refugeeshs-nbde