Aktuelles

Die Betreuungsvereinbarung ist da!

Die Hochschule Neubrandenburg hat zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Betreuende und Promovierende eine Vereinbarung aufgesetzt, die ab sofort genutzt werden kann. Vollständig ausgefüllt, unterschrieben und im Prorektorat abgegeben ermöglicht sie den Promovierenden den Zugang zu Mitteln für wissenschaftlichen Nachwuchs. Der Anhang mit Arbeits- und Meilensteinplan ist nicht obligatorisch, wird aber empfohlen.
Die Betreuungsvereinbarung ist rechtsverbindlich und stärkt u.a. die Rechte der Promovierenden z.B. in Sachen Zugang zu Arbeitsmitteln, Betreuungsleistung und gute wissenschaftliche Praxis.

Die Vereinbarung sowie das Begleitschreiben liegt als Formular im Portal unter Punkt 6 "Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs" und hier.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Fragen und Anmeldungen zu den Weiterbildungen unter:

promotionhs-nbde