Informationen für Studierende

Die Hochschule Neubrandenburg beteiligt sich am Programm Deutschlandstipendium des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Mit diesen Stipendien werden besonders begabte und leistungsfähige Studierende für ein Studienjahr vom 1. September bis zum 31. August  gefördert. Dies wird Dank der Förderer aus der Region und ganz Deutschland möglich.

Die Deutschlandstipendien werden jeweils für ein Studienjahr ausgeschrieben.

Bewerbungsbeginn: August
Bewilligungsdauer:   01.09. bis 31.08.
Höhe des Stipendiums:    300,00 €/Monat

Deutschlandstipendien für 2018/2019

Am 20.09.2018 hat der Stipendienauswahlausschuss die 22 Deutschlandstipendien für den Förderzeitraum 2018/2019 vergeben. Vielen Dank den 15 Förderern, die dies wieder ermöglicht haben.

Die öffentliche Festveranstaltung zur Übergabe der Urkunden an die ausgewählten Studierenden findet am 24. Oktober 2018 statt.

Stipendiaten und Förderer

Bewerbung

Bewerben kann sich, wer an der Hochschule Neubrandenburg als Studierender eingeschrieben ist bzw. zum Zeitpunkt der Bewilligung des Stipendiums immatrikuliert sein wird.

Das Deutschlandstipendium ist einkommensunabhängig und wird nicht auf BAföG-Leistungen angerechnet. Eine Doppelförderung mit Stipendien der Begabtenförderwerke ist ausgeschlossen

Die Stipendien können auf Wunsch des Förderers an einen Fachbereich oder Studiengang gebunden sein. Auf diese Stipendien können sich nur Studierende bewerben, die dem jeweiligen Fachbereich, Studiengang oder Studienschwerpunkt entsprechen. Informationen über die Anzahl und Zweckbindung der zu vergebenden Stipendien werden in der Ausschreibung bekannt gegeben.

Vergabekriterien

Die Vergabekriterien sind durch die Satzung über die Vergabe von Stipendien an der HS Neubrandenburg festgelegt.

Neben sehr guten Leistungen werden weitere Kriterien berücksichtigt, wie:

  • besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise, eine vorangegangene Berufstätigkeit und Praktika
  • besondere Empfehlungsschreiben
  • Auslandsaufenthalte
  • Engagement
  • besondere familiäre oder persönliche Umstände

Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Auswahlkommission der Hochschule Neubrandenburg. Stipendiengeber haben die Möglichkeit, beratend am Auswahlverfahren mitzuwirken.

weitere Informationen unter www.deutschlandstipendium.de