Psychologische Beratung für Studierende

Dieses Beratungsangebot richtet sich an alle Studierenden, die vor dem Hintergrund aktuell erlebter Krisen in ihrer Lern- und Motivationsfähigkeit beeinträchtigt sind und das Bedürfnis nach individueller Unterstützung verspüren.

Zielstellung des Angebotes ist es, die Studierenden in ihren Zweifeln, Ängsten und weiteren Problemlagen aufzufangen, zu stabilisieren und Orientierung hinsichtlich weiterführender langfristiger Unterstützung zu geben. Im Ergebnis der Beratung sollen die Studierenden darin befähigt werden, sich konstruktiv mit ihren Krisen auseinanderzusetzen, eigene Anteile zu reflektieren, notwendige Handlungsschritte daraus abzuleiten und Veränderungen im künftigen Verhalten und Umgang mit den individuellen Problemlagen einzuleiten. Das Beratungsangebot kann eine ggf. notwendige psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen, will jedoch im Rahmen der dafür notwendigen Schritte begleitend und orientierend zur Seite stehen.

Die psychosoziale Beratung erfolgt im Rahmen von ggf. mehreren Einzelgesprächen, in denen die individuellen Problemlagen erhoben und soweit wie möglich bearbeitet werden. Auf Wunsch werden die Beratungen anonym durchgeführt.

Kontakt:
Dipl. Psychologin Elisabeth Wuithschick
Raum 268, Hauptgebäude
Brodaer Str. 2
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 - 56 93 9108
E-Mail: psychologische-beratunghs-nbde

Sprechzeiten:
Melden Sie sich bitte zur Gesprächsterminvereinbarung per E-Mail.