Stellenangebote

14.07.2020 - W2-Professur für „Diätetik, Ernährungskommunikation und Gesundheitswissenschaften“ - Kennziffer: 135003/2020

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences - ist im Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften eine

W2-Professur für „Diätetik, Ernährungskommunikation und Gesundheitswissenschaften“ (all genders welcome)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Der Studiengang „Bachelor of Science in Diätetik“ baut auf die Ausbildung und die staatliche Anerkennung zum/zur Diätassistent*in auf. Durch dieses Studienkonzept ist die Anschlussfähigkeit an europäische und internationale Entwicklungen und Forschungsaktivitäten im Bereich der Diätetik im Allgemeinen und der Diät- und Ernährungstherapie sowie Ernährungsprävention im Speziellen möglich und soll durch entsprechende Expertise am Standort Neubrandenburg etabliert werden.

Aufgabengebiet:
Der/die Bewerber*in soll Schwerpunkte und Akzente in folgenden Gebieten in Lehre und Forschung bearbeiten:

  • Ernährungskommunikation, Ernährungspsychologie und –soziologie
  • Gesundheitswissenschaftliche Aspekte der Ernährung
  • Public Health Nutrition und Community Dietetics
  • Qualitative Forschung, Epidemiologie und Versorgungsforschung
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitssystem
  • Ernährungs- und Gesundheitswirtschaft
  • Medizinethik und ethische Aspekte der Ernährung
  • Medizinische und ernährungswissenschaftliche Grundlagen der Diätetik und Ernährung
  • Physiologie und Pathophysiologie des Menschen

Ausschreibungstext

 

10.07.2020 - Wissenschaftlichen Mitarbeit im Projekt „HIRegion-Hochschule" - Teilvorhaben „Reallabor Leben im Alter" - Kennziffer: 12130909/2020

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences – ist im Projekt „HIRegion-Hochschule in der Region“, Teilvorhaben „Reallabor Leben im Alter: IT-Unterstützungs- und Netzwerkstrukturen für das Leben im Alter“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

zur Wissenschaftlichen Mitarbeit (all genders welcome)

(50% Teilzeit)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Für die Durchführung der Studie sollen IT-getragene Unterstützungsstrukturen und Netz-werke für das Leben im Alter im ländlichen Raum entwickelt, erprobt und evaluiert werden.
Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Befristung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach § 2 Abs. 2 WissZeitVG.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwicklung von innovativen Konzepten zur Gestaltung von Fallkonferenzen über IT-Unterstützungssysteme
  • Recherche deutschsprachiger und internationaler Literatur in Datenbanken zum Thema
  • Erstellung eines Interviewleitfadens sowie Durchführung und Auswertung von Inter-views mittels Software (MaxQDA)
  • Erstellung von Fragebögen sowie Durchführung und Auswertung mittels Software (SPSS)
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Konfe-renzen.
  • Mitarbeit bei Studienbericht und Publikationen
  • Anleitung von Studierenden

Bewerbungen bis zum 31.8.2020

Ausschreibungstext

 

07.07.2020 - W2-Professur für das Fachgebiet „Bewertung, Liegenschaftskataster, Planung“ - Kennziffer: 112009/2020

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences – ist im Fachbereich Landschaftswissenschaften und Geomatik eine

W2-Professur für das Fachgebiet „Bewertung, Liegenschaftskataster, Planung“ (all genders welcome)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen die anwendungsorientierte Lehre für die Studiengänge der Geodäsie und Geoinformatik und eigenständige Forschung im Rahmen des Fachgebietes. Die Lehrveranstaltungen umfassen Vorlesungen, Seminare, Exkursionen und Projektarbeiten. Es wird Deutsch auf Qualifikationsniveau C1 erwartet. Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen im Masterstudiengang in englischer Sprache zu halten, wird vorausgesetzt. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Nachbarstudiengängen ist erwünscht.

Ausschreibungstext

 

Stellenangebote "Digitale Lehre"