Stellenangebote

15.04.2021 - Projektkoordination International Career Center - Kennziffer: 31160490/2021

An der Hochschule Neubrandenburg ist im Dezernat I zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle zur

Projektkoordination International Career Center (all genders welcome)

in Vollzeit, befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG. Die Stelle ist auf die Projektlaufzeit begrenzt, eine Verlängerung ist vorbehaltlich einer Weiterfinanzierung möglich. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L.

Die Hochschule Neubrandenburg bekennt sich zur Internationalität als strategischen Schwerpunkt und möchte mit dem International Career Center als Beratungs- und Serviceeinrichtung die gewachsene Anzahl internationaler Studierender umfassend auf die Herausforderungen eines regionalen und globalen Arbeitsmarktes vorbereiten.

Aufgabenbeschreibung:

  • Koordinierung eines Career Centers für internationale Studierende sowie Studierende mit Fluchterfahrung an der Hochschule Neubrandenburg
  • Erarbeitung und Organisation eines Coaching-Mentoring-Seminarprogramms für die Zielgruppe
  • Beratung und Vorbereitung der Zielgruppe auf den Arbeitsmarkt
  • Eruierung und Erfassung von Partnerunternehmen sowie Akquise und Erfassung von aktiven und potentiellen Mentor*innen
  • Vernetzung mit lokalen, regionalen und landesweiten Institutionen zur Karriereförderung
  • Durchführung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Veranstaltungsdurchführung, Pressetexte, Social Media Maßnahmen, Webseite)
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Evaluationen

Ausschreibungstext

 

14.04.2021 - W2-Professur „Landschaftsplanung und Umweltgeschichte“ - Kennziffer: 116002/2021

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences - ist im Fachbereich Landschaftswissenschaften und Geomatik eine

W2-Professur für das Fachgebiet „Landschaftsplanung und Umweltgeschichte“ (all genders welcome)

zum Sommersemester 2022 zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung:
Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen die anwendungsorientierte Lehre für die Studiengänge Naturschutz und Landnutzungsplanung (Bachelor) und Landnutzungsplanung (Master) sowie Forschungsarbeiten im Rahmen des Fachgebietes. Die Lehrveranstaltungen beinhalten Vorlesungen, Seminare, Exkursionen und Projektarbeiten. Die Zusammenarbeit mit Nachbarstudiengängen wird als selbstverständlich vorausgesetzt. Zu weiteren Aufgaben gehört die Betreuung der Sammlung des "Studienarchivs Umweltgeschichte" an der HS Neubrandenburg.

Ausschreibungstext

 

13.04.2021 - Wissenschaftliche Mitarbeit zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal - Kennziffer: 21060105/2021

An der Hochschule Neubrandenburg ist im Rahmen des BMBF-Projektes Projekt zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal - neue Qualifizierungswege an der Hochschule Neubrandenburg (ProfQuaNB)“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zur

Wissenschaftlichen Mitarbeit (all genders welcome)

in Vollzeit, vorbehaltlich zur Verfügung stehender Haushaltsmittel befristet bis 31.12.2026 zu besetzen. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach § 2 Abs. 2 WissZeitVG. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgabenbeschreibung:
Im Rahmen des Projektes soll unter Einbezug der Fachbereiche und bestehender universitärer und wirtschaftlicher Arbeitsbeziehungen eine Struktur aufgebaut, erprobt, evaluiert und fest etabliert werden, die geeignete Kandidatinnen und Kandidaten über eine Promotion und entsprechende Erfahrungen in der Wirtschaft auf die Tätigkeit einer FH-Professur vorbereitet. Das Projekt wird vor dem Hintergrund des demographisch begründeten Personalwandels an der Hochschule durchgeführt. Die Aufgabenschwerpunkte wären im Einzelnen:

  • Projektorganisation, Management des Projektes
  • Aufbau und Ausbau von Vernetzungsstrukturen in Wirtschaft und Wissenschaft
  • Aufbau einer Kooperationsplattform für Promovenden zur gezielten Information, Vernetzung und Eröffnung von Karriereoptionen
  • Aufbau von Tandem-Programmen und deren Umsetzung mit Promovenden und Wirtschaftspartnern
  • Schaffung von Strukturen akademischer Nachwuchsqualifizierung-Organisation von Arbeitsgruppen und Moderation, Entwicklung einer kooperativen Promotionsstruktur zur Nachwuchsqualifizierung
  • Etablierung und Weiterentwicklung von interdisziplinären Kolloquien
  • Promovendenakquise für die Testphase im Projektkontext
  • Beratung zum Thema Promotion, kooperative Promotionsbegleitung, -koordinierung, Organisation begleitender Promotionskolloquien
  • Evaluation des Projektes und Überführung in eine verstetigte Struktur

Ausschreibungstext

 

12.04.2021 - W2-Professur für Lebensmittelverpackung und Logistik - Kennziffer: 133007/2021

An der Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences - ist im Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften eine

W2-Professur für Lebensmittelverpackung und Logistik (all genders welcome)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Das Fachgebiet Lebensmittelverpackung und Logistik ist angesiedelt in den Studiengängen der Lebensmitteltechnologie des Fachbereichs Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften.

Einstellungsvoraussetzungen:
Wir suchen eine engagierte und erfahrene Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss der Lebensmitteltechnologie, der Verpackungstechnik, des Wirtschaftsingenieurwesens, des Logistikmanagements oder eines vergleichbaren Fachgebiets. Auf Grund einer mehrjährigen beruflichen Tätigkeit in verantwortlicher Position der Lebensmittel- / Verpackungsbranche sollten Sie über fundierte Fachkompetenzen insbesondere auf diesen Gebieten verfügen:

  • Verpackungstechnologien für Lebensmittel
  • Verpackungsstrategien für Lebensmittelsicherheit, Marketing, Klimaneutralität, Umweltschutz, Recycling
  • Lebensmittel-Logistik

Diese Fachkenntnisse sollten Sie im Rahmen einer anwendungsorientierten Lehre didaktisch hochwertig und engagiert an Studierende weitergeben können. Die vielfältigen Lehrveranstaltungen erfolgen teils interdisziplinär, insbesondere in Zusammenarbeit mit den Studiengängen Agrarwirtschaft sowie Diätetik. Sie umfassen Vorlesungen, Praktika, Seminare, Exkursionen und Projektarbeiten. Neben den fachgebietsspezifischen Modulen wird auch die Übernahme von Grundlagen-Modulen im Bereich Betriebswirtschaft erwartet. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird vorausgesetzt.

Ausschreibungstext

 

07.04.2021 - Sachbearbeitung für den Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung - Kennziffer: 311001_2/2021

An der Hochschule Neubrandenburg ist im Dezernat für Studium und Prüfungen (Dezernat I) der zentralen Hochschulverwaltung zum 01.05.2021 die Stelle einer

Sachbearbeitung für den Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung (ZWW) (all genders welcome)

in Vollzeit befristet bis 31.12.2021 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 9b TV-L. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach § 14 Abs. 1 TzBfG.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Betreuung der laufenden Prozesse der berufsbegleitenden/ weiterbildenden Studiengänge an der Hochschule Neubrandenburg insbesondere
    • Erstellung von Mittelübersichten
    • Erstellung von Gebührenbescheiden
    • Kontrolle von Einnahmen und Ausgaben
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungen (Gasthörerprogramm, Seniorenhochschule, hochschuldidaktische Weiterbildung) in Abstimmung mit der Leitung des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung und den entsprechenden Struktureinheiten
  • Marketing für Angebote berufsbegleitender wissenschaftlicher Weiterbildung
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit bei Fachmessen und Tagungen

Ausschreibungstext