Deutschlandstipendium 2012 für 17 Studierende

Übergabe der Deutschlandstipendien 2012

Zum Wintersemester 2012/2013 hat die Hochschule Neubrandenburg zum zweiten Mal  Deutschlandstipendien vergeben. Mit diesen Stipendien können besonders begabte und leistungsfähige Studierende für das  Studienjahr vom 1. September 2012 bis zum 31. August 2013 gefördert werden. Dank der Förderer wurden am 24. Oktober 2012 im Rahmen des Stipendiegebertages insgesamt 17 Stipendien vergeben werden.

Insgesamt 57 Studierende hatten sich beworben. Eine Auswahlkommission hat folgende Studierende als Stipendiaten ernannt:

Robert Below* Master-Studiengang Agrarwirtschaft (Sparkasse Neubrandenburg- Demmin/Ostdeutscher Sparkassenverband)
Wena Carlow Bachelor-Studiengang Lebensmitteltechnologie (Planungsbüro Rossow, Gesellschaft für Versorgungstechnik mbH)
Markus Feldkeller Bachelor-Studiengang Lebensmitteltechnologie (Lipp Mischtechnik GmbH)
Gaby Hausdorf Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft eG 'NeuWOBA')
Yvonne Johannes Bachelor-Studiengang Gesundheitswissenschaften (Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft eG 'NeuWOBA')
Annika Koopmann* Bachelor-Studiengang Geoinformatik und Messtechnik (Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung)
Elisa Pasewaldt Master-Studiengang Social Work (Deutsche Kreditbank AG)
Nils Reiser Bachelor-Studiengang Naturschutz und Landnutzungsplanung (Neubrandenburger Stadtwerke GmbH)
Clemens Runge Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft (Energieanlagen Nord GmbH)
Franziska Schalück* Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin/Ostdeutscher Sparkassenverband)
Martin Scherpinski Master-Studiengang Geoinformatik und Geodäsie (Clausohm-Software GmbH)
Katharina Schlechtingen Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin/Ostdeutscher Sparkassenverband)
Silke Schnabel Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin/Ostdeutscher Sparkassenverband)
Michael Schulz Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (Deutsche Kreditbank AG)
Paul Thiel Bachelor-Studiengang Lebensmitteltechnologie (Planungsbüro Rossow, Gesellschaft für Versorgungstechnik mbH)
Maria Weida* Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (Sparkasse Neubrandenburg-Demmin/Ostdeutscher Sparkassenverband)
Thomas Witthuhn* Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie (Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung)

* Diese Stipendiaten werden aufgrund Ihrer Leistungen bereits das zweite Studienjahr gefördert.

Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 300 Euro und wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Das Stipendium ist einkommensunabhängig und wird nicht auf die Leistungen nach dem BAföG angerechnet