Informationen für neue Studierende

was müssen Sie wissen ...

die FH-Card

Nach der Immatrikulation erhalten Sie im Immatrikulations- und Prüfungsamt ihre FH-Card. diese Karte ist:

  • Studierenden-Ausweis
  • Bibliotheks-Ausweis
  • Bezahlkarte für die Mensa
  • Druck-, Kopier-, Scan-Karte inkl. Bezahlfunktion

... weitere Informationen zur FH-Card


der Hochschul-Account

Sie bekommen zum Beginn Ihres Studiums in einer Einführungsveranstaltung Ihren Hochschulaccount (Benutzernamen und Kennwort). Mit diesem Account können Sie die durch das ZIMT gestellte PC-Technik in den PC-Pools nutzen, Ihre HS-Mail abfragen, am eLearning teilnehmen und vieles mehr. 

... weitere Informationen

VOR der ersten Nutzung Ihres Accounts müssen Sie an einem PC in der Hochschule Ihr Kennwort ändern. Erst dann können Sie andere Dienste benutzen.

IT-Dienste mit dem Hochschulaccount


die E-Mail-Adresse

Die zu Ihrem Hochschul-Account gehörende Mailadresse können Sie per Webmail oder über einen E-Mail-Client anrufen. Erforderliche Daten/Informationen finden Sie hier.


Gemeinsame (Netz-)Laufwerke

Je nach Fachbereich und Studiengang erhalten Sie verschiedene Netz-Laufwerke an den Rechnern in den PC-Pools zugewiesen. Informationen zu den Laufwerken finden Sie von Ihrem Dozenten im Fachbereich bzw. Studiengang.

Für die Speicherung Ihrer Daten steht Ihnen ein eigenes, das Home-Laufwerk unter h:\ zur Verfügung.


Netzwerknutzung mit eigenen Geräten (Smartphone/Laptop)

Mit ihrer eigenen Technik können Sie das Hochschul-WLAN benutzen. Was müssen Sie tun? Lesen Sie hier.

Als Bewohner eines Wohnheimzimmer können Sie Ihre Technik für die Nutzung im Wohnheimnetz anmelden. Wie, erfahren Sie hier.

eLearning

Im eLearning-System der Hochschule finden Sie Kursbereiche zu Ihren Lehrveranstaltungen.

Darüber werden Sie von Ihren Dozenten informiert. Darüber hiaus gibt es Bereiche für Projekte und für übergreifende Themen. Hier erhalten Sie Anleitung und Hinweise und können sich über die Lösung häufige Probleme informieren. 

Hilfe - Das Support-Ticketsystem an der Hochschule

OTRS im Einsatz

Das ehemals unter der Bezeichnung Open Ticket Request System (OTRS) heute unter Open Technology Real Services bekannte System ist ein Ticketsystem oder Kommunikationsmanagementsystem, das u. a. als Helpdesk-System bzw. Issue-Tracking-System eingesetzt wird. OTRS ist freie Software.

Mit Hilfe des webbasierten Ticketsystems OTRS lässt sich jegliche Art von Anfragen (zum Beispiel Störungsmeldungen, Service- und Informationsanfragen) über die Meldewege E-Mail, Telefon und Kunden-Webfrontend strukturiert erfassen, klassifizieren, speichern und weiterverarbeiten. Zur eindeutigen Referenzierung durch den Ersteller der Anfrage – Service-Mitarbeiter oder involvierte Dritte – erhalten die Vorgänge mit dem initialen Speichervorgang eine eindeutige Vorgangsnummer. Die auf diese Weise erfassten Vorgänge (sogenannte „Tickets“) können anschließend automatisiert oder manuell zur weiteren Bearbeitung in die jeweils zuständigen Verantwortungsbereiche einer Organisation weitergeleitet werden. [WIKIPEDIA]

Loggen Sie sich für die Erstellung einer Anfrage unter der folgenden URL mit Ihrem Hochschulaccount ein: https://support.hs-nb.de/otrs/customer.pl

Oder schreiben Sie eine E-Mail an support_iths-nbde