WLAN und Campusnetzwerk

Welche Netze gibt es?

Zugang zum Campusnetz bekommen Sie an den PC-Arbeitsplätzen, z. B. in der HS-Bibliothek oder in den PC-Pools. Hier melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an einem PC an und können dann alle entsprechenden Funktionen/Programme sowie das Internet nutzen.
Über das WLAN-Netz  eduroam können sie Ihr WLAN-fähiges Gerät auf dem Campus inklusive der Wohnheime mit dem Internet verbinden.

  • eduroam: für HS-Angehörigen und Mitglieder anderer, am eduroam-Projekt teilnehmenden Einrichtungen;
  • hsnb-guests: für Gäste unserer Hochschule;
  • RDnet: für spezielle WLAN-Geräte;

WLAN-Netze sind verfügbar in/bei (ab dem 2020 ist der flächendeckende Ausbau geplant):

  • Hörsäle
  • Foyers/Flure mit Arbeitsplätzen
  • Bibliothek
  • Mensa
  • Musikräume
  • Werkstatt

Haus 1
   LG1: 118, 219, 318, 417, Flur OG4 vor 422
   LG2:-
   LG3: 160, 267, 269, 363
   LG4: vor 269, vor 284, Cafeteria, 'alte' Bibliothek, FLur, Hörsäle, Multimediazentrum, Rückseite Wache

Haus 2 - Raum: 125, 104, 114, 220, 211, 233, 318, 304, 326, 0.23, 0.42, 0.45, 0.56
Spannfeld, Optiklabor, Vermessungsflur, Hörsäle, UmweltBibo

Haus 3 - Raum: 103, 125, 117, 224, 303, 325, 313.1, 202, 233, 317
Glaskasten

Wie bekomme ich Zugang zu einem Netz?

Alle HS-Angehörigen (Mitarbeiter, Studenten usw.) können für private Notebooks und PC's über die Anbindung an das Hochschul-Netzwerk den Zugang zum Internet (kostenfrei) nutzen. Dazu muss die PC-Technik bestimmte Hardware-Voraussetzungen erfüllen und die Geräte müssen entsprechend konfiguriert werden. Wie Sie Ihre Technik einrichten und für das gewünschte Netz freischalten lassen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Sie können Ihre Geräte für das Campusnetz, das WLAN-Eduroam und für das Wohnheimnetz anmelden. Wählen Sie dazu einfach das entsprechende Menü am linken Seitenrand.