Häufig gefragt

Bibliotheksbenutzung, Ausleihe
Warum kann ich meine Leihfristen online nicht verlängern?
  • Der Titel ist vorgemerkt.
  • Die maximale Anzahl der Verlängerungen ist erreicht (10x).
  • Es liegen mehr als 30€ Mahngebühren vor.
  • Die Nutzungsberechtigung bei der Bibliothek muss aktualisiert werden.
  • Es handelt sich um eine Fernleihe.

Hinweis: Wenn Sie die Leihfrist nicht selbst verlängern können, melden Sie sich bei uns.

Wann kann ich Medien ausleihen und abgeben?

Sie können während der gesamten Öffnungszeit der Bibliothek Medien ausleihen und zurück bringen. Es steht für die Ausleihe ein Selbstverbuchungsautomat zur Verfügung.

Wie lange kann ich die Medien behalten?

Die Leihfrist dauert 4 Wochen, es sind bis zu zehn Verlängerungen möglich.

Was passiert, wenn ich die Leihfrist überschreite?
  • Nach einer Woche schickt die Bibliothek eine kostenfreie Erinnerung per Email.
  • Die 1. Mahnung erfolgt 2 Wochen nach Ablauf der Leihfrist,
    die 2. Mahnung erfolgt 4 Wochen nach Ablauf der Leihfrist,
    die 3. Mahnung erfolgt 6 Wochen nach Ablauf der Leihfrist.
  • Ab der 3. Mahnung können Entleihungen nicht mehr selbständig online verlängert werden.
  • Eine Verlängerung der Entleihungen ist telefonisch, per Email oder direkt an der Servicetheke möglich.
  • Ich muss die Gebühren in bar an der Servicetheke bezahlen. Ratenzahlung ist möglich.
  • Die Gebühren sind im Ausleihkonto aufgelistet.
  • Gebührenordnung
Kann ich die Leihfrist meiner Fernleihe verlängern?

Nein, Fernleihen müssen zum genannten Termin wieder an der Theke abgegeben werden.

In dringenden Ausnahmefällen fragen wir zwecks Verlängerung bei der verleihenden Bibliothek nach, wenden Sie sich an die Servicetheke.

Warum steht das Buch nicht im Regal?
Das Buch ist momentan entliehen

Bei der Recherche im Bibliothekskatalog befinden sich neben der Signatur, die den Standort des Buches im Regal angibt, auch Hinweise zum aktuellen Rückgabedatum.

Es gibt die Möglichkeit, online über den Katalog eine Vormerkung durchzuführen.

Vielleicht gibt es parallel auch eine andere gedruckte oder eine elektronische Ausgabe in unserem Bestand?

TIPP: Suchen Sie im Katalog nach dem Titel des Buches, ggf. zusammen mit dem Namen des Verfassers / Herausgebers. Dann können Sie die verschiedenen Ausgaben des Titels besser finden.


Das Buch befindet sich im Magazin

Nicht alle Medien stehen frei zugänglich in der Bibliothek. Der Katalog gibt darüber Auskunft, bei Magazin-Beständen wenden Sie sich bitte an die Servicetheke.

Das Buch befindet sich an der Servicetheke

Medien, die im Laufe des Tages an der Theke abgegeben wurden, werden erst ab ca. 16.00 Uhr wieder in den Bestand eingeordnet. Fragen Sie einfach nach.

Wir müssen suchen

Es kann auch vorkommen, dass ein Buch nicht korrekt zurück ins Regal gestellt wurde, in dem Fall gibt es einen Suchauftrag. Gerne benachrichtigen wir Sie, wenn das Buch gefunden wurde.

Wann hat die HSB geöffnet?
Wie lauten meine Passwörter?

Benutzerkonto & Selbstverbucher

  • Nummer: 0519 _ _ _ _ _ _
    Die Anmeldenummer finden Sie auf der HS-Card oder dem Bibliotheksausweis.
  • Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie über den Katalog das Anmeldefenster des Ausleihkontos öffnen und ein neues anfordern, Sie erhalten dann eine Email.

Fernleihkonto und Recherche im GVKplus außerhalb des Campus

  • Kennung: 0519 _ _ _ _ _ _
    Die Kennung ist identisch mit der Anmeldung beim Ausleihkonto.
  • Das Passwort wird nach der Fernleih-Anmeldung vergeben.

Internet-Nutzung

  • Die Internet-PC's, das WLAN-Netz und auch die Druckkostenermittlung sind nur für Hochschulangehörige über die Kennung nutzbar, die Sie vom Rechenzentrum erhalten.
  • Eduroam-Zugang haben Sie über Ihre Internet-Kennung an der jeweils eigenen Einrichtung.

Außenzugang über VPN

  • Hochschulangehörige installieren am eigenen PC den VPN-Client und nutzen dann mit der Hochschulkennung den externen Zugriff auf unsere elektronischen Ressourcen, die nur im Campusnetz abrufbar sind.
Warum benötigt die Bibliothek meine Email-Adresse?

Die Benachrichtigungen der Hochschulbibliothek werden per E-Mail versendet.
Auf diesen Service besteht kein Rechtsanspruch!

  • Email-Informationsservice 3 Tage vor Ablauf der Leihfrist.
  • Kostenfreie Erinnerung 1 Woche nach Überschreiten der Leihfrist.
  • 1.-3. Mahnung 2, 4 und 6 Wochen nach Überschreiten der Leihfrist (siehe Gebührenordnung)
  • Benachrichtigung bei Vormerkung einer aktuellen Entleihung
  • Benachrichtigung bei Verfügbarkeit eines vorgemerkten Mediums
  • Benachrichtigung bei Verfügbarkeit einer Fernleihe (Leihbestellung)
  • Information vor Ablauf der Nutzungsberechtigung (alle 5 Jahre bzw. Gäste jedes Jahr)
  • Informationen für neu angemeldete Bibliotheksnutzende
  • Web-Formulare: Bestätigungen und Informationen / Antworten per Email

Für Hochschulangehörige gelten nur die Email-Adressen des Hochschulrechenzentrums.

Sämtliche Informationen bezüglich der entliehenen Medien, Rückgabefristen, Vormerkungen, Gebühren erhalten Sie online über Ihr Ausleihkonto, welches Sie über unseren Bibliothekskatalog oder unsere Homepage erreichen können.

Wie melde ich mich in der Hochschulbibliothek an?
Ich studiere an der Hochschule

Studierende wenden sich bei dem 1. Entleihungswunsch an die Mitarbeitenden an der Servicetheke.

Wir tragen dann die Hochschul-Email-Adresse in unser System ein, damit Sie unseren Email-Benachrichtigungen erhalten können.

Die Hochschulkarte ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis, die Nummer unter dem Barcode ist die Bibliotheksnummer. Bei Verlust der HS-Card muß die Bibliothek umgehend informiert werden, damit das Ausleihkonto gesperrt wird, um somit Missbrauch zu verhindern.

Ich arbeite an der Hochschule

Ihre Hochschulkarte ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis, die Nummer unter dem Barcode ist die Bibliotheksnummer.

Bei Verlust der HS-Card muß die Bibliothek umgehend informiert werden, damit das Ausleihkonto gesperrt wird, um somit Missbrauch zu verhindern.

Ich gehöre nicht zur Hochschule

Nichthochschulangehörige füllen ein Anmeldeformular aus und erhalten dann unter Vorlage eines gültigen Dokuments einen Bibliotheksausweis.

Die Anmeldung und die Nutzung der Hochschulbibliothek sind kostenlos. Im Anmeldegespräch erhalten Sie von den Mitarbeitenden weitere Informationen.

Wie bekomme ich ein Schließfach?

Für das sichere Verwahren Ihrer Taschen und Rucksäcke befinden sich in der Bibliothek Schließfächer. An der Servicetheke erhalten Sie von uns einen Schließfach-Schlüssel.

Als Pfand hinterlegen Sie bei uns den Bibliotheksausweis / die HS-Card.

Technik in der Bibliothek
Ist Drucken, Kopieren und Scannen in der Bibliothek möglich?
Kann ich die PC's in der Bibliothek nutzen?

Gästen stehen in der Bibliothek die Recherche-PC's zur Verfügung, die Internet-PC's mit dem Anmelde-Bildschirm sind nur mit einer Hochschulkennung zu bedienen.

Habe ich Internet und wie kann ich Speichern und Drucken?
  1. PC's für Hochschulangehörige in der Bibliothek:
    • Zugang zum Internet nur mit Hochschulkennung
    • Drucken ist für Hochschulangehörige entweder von einem Hochschul-PC oder von eigenen mobilen Geräten (Laptop, Tablet, Smartphone) möglich
    • persönliches Laufwerk zum Speichern vorhanden
    • Hinweise vom Rechenzentrum
  2. Frei zugängliche Recherche-PC's für alle Bibliotheksbesuchenden:
    • kein Login erforderlich
    • Recherche in Katalogen und Datenbanken, Internetseiten der Hochschule
    • Download von elektronischen Dokumenten auf eigene USB-Speicher möglich
    • kein Drucken über Netzwerk möglich, nutzen Sie USB-Sticks direkt am Kopierer
      (nur pdf-Dokumente)
    • keine freie Internetsuche möglich
  3. EDUROAM: Eigene Geräte nutzen mit Zugang zum WLAN, auch für registrierte Nutzende aus anderen Einrichtungen
    • Drucken über Netzwerk ist möglich, nutzen Sie MOBILE PRINT im Print-Service-Online
    • externe Nutzende können Ausdrucke vom Stick mit einer Kopierkarte von der Theke bezahlen

Informationen zu EDUROAM

Informationen zum Druck- und Kopierservice

Elektronische Medien
Wo kann ich Ebooks finden?
Ebooks der Verlage Beltz und Transcript werden hier durchsucht.
Links wird ausgewertet, es sind viele Buchkapitel und Aufsätze!

Informationen über unser Ebook-Angebot finden Sie auf unserer Homepage. Sie haben direkt über die Plattformen unserer Ebook-Anbieter Zugriff auf die Volltexte. Die Plattformen sind auch im DBIS aufgelistet.

Alle elektronischen Bücher in unserem Bestand sind im Bibliothekskatalog nachgewiesen. Sie können über die erweiterte Suche auch NUR nach Online Ressourcen suchen.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie diese Plattformen öffnen und dort eine Suche durchführen, finden Sie nicht nur die Buchtitel wie im Bibliothekskatalog, sondern auch Buchkapitel (oft auch Zeitschriftenaufsätze) - UND Sie durchsuchen auch den kompletten INHALT der Bücher! Es lohnt sich also in jedem Fall, auch hier eine Literaturrecherche durchzuführen.

Haben Ebooks Leihfristen?

Nein, denn unsere Ebooks können Sie innerhalb der Campuslizenz als Volltext im Browser laden und dann als pdf-Dokument dauerhaft (USB-Anschluss oder Laufwerk am PC) abspeichern.

Erreiche ich elektronische Medien auch von zu Hause aus?

Ja, wenn Sie der Hochschule angehören und eine Hochschulkennung besitzen.

Dann können Sie über VPN auf die elektronischen Ressourcen der Bibliothek zugreifen, egal, wo sie sich befinden.

Kann ich Ebooks über Fernleihe bestellen?

Nein, das ist momentan noch nicht möglich.

Schauen Sie im Verbundkatalog GVK, ob es den Titel parallel als gedruckte Ausgabe gibt (Suche nach Verfasser und einem eindeutigen Titelstichwort ist zu empfehlen). Bestellen dann die Fernleihe von diesem Treffer aus. 

Hinweis: Vielleicht gibt es auch eine andere, ältere Ausgabe, die sich doch im Bibliotheksbestand befindet?

Wie arbeite ich mit elektronischen Zeitschriften?
Ampelsystem in der EZB

Viele der elektronischen Zeitschriften sind in unserem Bibliothekskatalog enthalten. Sie finden diese dort aber nur über den Zeitschriftentitel. Über den GVK-PLUS oder andere Datenbanken stößt man bei der Literatursuche hingegen auf einzelne Zeitschriftenaufsätze, die immer häufiger auch online als Volltext abrufbar sind, wenn es die jeweilige Lizenz erlaubt.

Nun empfielt es sich, nach dem entsprechenden Zeitschriftentitel, in dem sich der Artikel befindet, in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB zu recherchieren. Das geht gut mit dem Titel, oft aber besser mit der ISSN der Zeitschrift. Diese finden Sie zum Beispiel im Katalog (GVK-PLUS) in der Titelaufnahme der Zeitschrift.

Alle Angaben zur Lizenzierung des Volltextes findet man in der EZB, bitte hier genau lesen und das Ampelsystem beachten (siehe Abbildung)!

TIPP: Ist die Ampel rot oder der gewünschte Zeitraum in unserer Lizenzierung (gelb) ist nicht enthalten, rufen Sie den Titel für die gedruckte Ausgabe im GVK auf und bestellen den gewünschten Aufsatz über Fernleihe.

Achtung: Artikel aus elektronischen Zeitschriften (die wir nicht lizenziert haben) sind seit März 2017 bei einer Reihe von GBV-Pilotbibliotheken per Fernleihe bestellbar. Es wird der Button "Kopiebestellung" angezeigt, wenn mindestens eine der Pilotbibliotheken Nutzungsrechte an der Zeitschrift hat. Bei Fragen wenden Sie sich an die Servicetheke.