Ausstattung & Technik

Drucken, Kopieren, Scannen

Studentischer Kopierservice

Wer eine Hochschulkarte besitzt, kann in der gesamten Hochschule das Drucken, Kopieren und Scannen an den Geräten des Kopierservice bezahlen. Ausführliche Informationen dazu befinden sich auf den Seiten des Rechenzentrums.

Fehlermeldungen und Störungen bei den Kopierern/Druckern

Die Hochschule Neubrandenburg übernimmt keine Gewährleistung für die Druck- und Kopierfunktionen. Wenden Sie sich deshalb bei auftretenden Problemen und Fehlern an die Canon Deutschland University Services GmbH.

Bei Rückerstattung von Kopierkosten wenden Sie sich bitte per Mail, mit einer kurzen Problembeschreibung und ihrer Bankverbindung, an folgenden Ansprechpartner:

Marco Zappe
Tel:0162/1060773
E-Mail: marco.zappe(at)canon.de

Scannnen mit dem Buchaufsichtscanner

Seit Beginn des Wintersemesters 2015/16 steht in der Hochschulbibliothek ein Zeutschel zeta Buchaufsichtscanner für Sie zur Verfügung. Die Bedienung ist einfach und die Bücher werden geschont, da von oben gescannt wird. Sie können in kurzer Zeit gedruckte Medien bis Größe A3 digitalisieren und im gewünschten Dateiformat auf Ihrem USB-Stick abspeichern. Bei Fragen zur Bedienung sprechen Sie uns an.

Internetnutzung / WLAN
Ich habe eine Hochschulkennung

Wie in der ganzen Hochschule gibt es auch in den Räumen der Bibliothek ein WLAN-Netz. Fragen zur Konfiguration werden Ihnen im Rechenzentrum beantwortet.

Es besteht die Möglichkeit sich via Eduroam in das Campusnetz einzuwählen.

In der Bibliothek stehen den Hochschulangehörigen Internet-Arbeitsplätze zur Verfügung, wo Sie sich mittels Hochschulkennung anmelden können. Auf alle Angebote der elektronischen Literaturversorgung können Sie auf dem gesamten Campus (auch in den Wohnheimen) zugreifen.

Ich bin Gast

Für unsere Gäste aus Einrichtungen, die an DFN-Roaming teilnehmen, besteht die Möglichkeit sich via Eduroam in das Campusnetz einzuwählen.

Ansonsten gibt es für Nicht-Hochschulangehörige bei uns leider keine Möglichkeit der freien Internetsuche. Es stehen in der Bibliothek mehrere Recherche-PC's zur Verfügung, an diesen können Sie unsere Kataloge und elektronischen Ressourcen nutzen.

Arbeitsplätze in der Bibliothek

Innerhalb der Bibliotheksräume gibt es über 100 Arbeitsplätze.

Viele Plätze sind mit PC's ausgestattet. Gästen stehen in der Bibliothek die Recherche-PC's zur Verfügung, die Internet-PC's mit dem Anmelde-Bildschirm sind nur mit einer Hochschulkennung zu bedienen.

Präsentationstechnik für Gruppenarbeit und Schulungen

Im Schulungsraum der Hochschulbibliothek steht ein stationärer Rechner mit Beamer und Leinwand für unsere Bibliotheksschulungen zur Verfügung.

Hochschulangehörige können die Technik zur Vorführung von Text-, Bild- und Medienpräsentationen, zum Beispiel im Rahmen von Gruppenarbeiten nutzen. Sie benötigen Ihre Hochschulkennung, um sich an dem PC anzumelden.

Beamer und Leinwand können an der Fensterseite über die Bedienung angesteuert werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Servicetheke.

Kindersitzecke

Am 15. Januar 2011 wurde im Rahmen des Grundzertifikats zum 'Audit familiengerechte Hochschule' in der Hochschulbibliothek eine Kindersitzecke mit Kinderbüchern und Buntstiften eingerichtet.

So haben die Kinder unserer Bibliotheksbesuchenden die Möglichkeit sich zu beschäftigen, während ihre Eltern Literaturrecherchen durchführen. 

Schließfächer

Für das sichere Verwahren Ihrer Taschen und Rucksäcke befinden sich in der Bibliothek Schließfächer.

An der Servicetheke erhalten Sie von uns einen Schließfach-Schlüssel. Als Pfand hinterlegen Sie bei uns den Bibliotheksausweis / die HS-Card.

Selbstverbuchung von Medien

Während der gesamten Öffnungszeiten steht Ihnen im Ausleihbereich ein Selbstverbuchungsautomat zur Verfügung. Hier können Sie viele Bücher selbst ausleihen und vermeiden so eventuelle Wartezeiten an der Servicetheke.

Achten Sie vor der Entleihung von Medien auf deren Vollständigkeit (Beilagen, CDs) und darauf, ob Schäden vorhanden sind - wenden Sie sich ggf. an die Theke.

Ausgenommen sind Bücher, die als "nicht ausleihbar" gekennzeichnet sind - diese Titel können nur an der Theke entliehen werden. Die Rückgabe der entliehenen Medien erfolgt weiterhin an der Servicetheke.              

Zur Selbstverbuchung folgen Sie bitte den Anweisungen am Bildschirm. Für die Nutzung des Selbstverbuchungsautomaten benötigen Sie Ihren Bibliotheksausweis und Ihr Passwort, mit dem Sie sich auch online in Ihrem Ausleihkonto anmelden können.