Ausleihe und Bibliotheksbenutzung

Anmeldung zur Bibliotheksbenutzung

Sie studieren an der Hochschule

Wir erhalten vom Immatrikulationsamt Ihre Daten und legen Ihr Ausleihkonto in der Bibliothek an. Wir tragen Ihre die Hochschul-E-Mail-Adresse in unser System ein, damit Sie unsere E-Mail-Benachrichtigungen erhalten können. Sie müssen dafür nichts weiter unternehmen. Die HS-Card ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis, die Nummer unter dem Barcode (links) ist die Bibliotheksnummer. Bei Verlust der HS-Card muss die Bibliothek umgehend informiert werden, damit das Ausleihkonto gesperrt wird, um somit Missbrauch zu verhindern.

Wenn es Fragen gibt, wenden Sie sich gerne an die Servicetheke in der Bibliothek.

Sie arbeiten an der Hochschule

Mitarbeitende wenden sich bei dem 1. Entleihungswunsch an die Servicetheke. Wir tragen die Hochschul-E-Mail-Adresse in unser System ein, damit Sie unsere E-Mail-Benachrichtigungen erhalten können.

Ihre HS-Card ist gleichzeitig der Bibliotheksausweis, die Nummer unter dem Barcode ist die Bibliotheksnummer. Bei Verlust der HS-Card muß die Bibliothek umgehend informiert werden, damit das Ausleihkonto gesperrt wird, um somit Missbrauch zu verhindern.

 

Sie gehören nicht zur Hochschule

Nichthochschulangehörige füllen ein Anmeldeformular aus und erhalten dann unter Vorlage eines gültigen Dokuments einen Bibliotheksausweis. Die Anmeldung berechtigt zur Ausleihe von Medien, aber nicht zum externen Zugriff auf unsere digitalen Medien.

Die Anmeldung und die Nutzung der Hochschulbibliothek sind kostenlos. Im Anmeldegespräch erhalten Sie von den Mitarbeitenden weitere Informationen.

Die Leihfrist beträgt 4 Wochen. Eine Verlängerung ist mehrmals möglich.

Wenn die benötigte Literatur entliehen ist, können Sie online über den Bibliothekskatalog vormerken. Wenn das Buch da ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung.

Sämtliche Informationen bezüglich der entliehenen Medien, Rückgabefristen, Vormerkungen, Gebühren erhalten Sie online über Ihr Ausleihkonto, welches Sie über unseren Bibliothekskatalog oder unsere Homepage erreichen können.

Der Bibliotheksausweis ist nicht übertragbar. Bei Verlust muß die Bibliothek umgehend informiert werden, damit das Ausleihkonto gesperrt wird, um somit Missbrauch zu verhindern. Desweiteren sind der Bibliothek Änderung der Anschrift und E-Mail-Adresse mitzuteilen.


Ausleihkonto & Leihfrist

Entleihungen, persönliche Daten & Online-Verlängerung

 

Die Leihfrist für analoge Medien beträgt 4 Wochen, die Verlängerung ist mehrmals möglich.

Informieren Sie sich über Ihre ausgeliehenen Medien in Ihrem Ausleihkonto, welches Sie über unseren Bibliothekskatalog erreichen.

Online Verlängerung

Sie rufen Ihr Ausleihkonto über den Bibliothekskatalog auf und verlängern dort die Leihfristen.

Online Verlängerung

...bis zu 10 Mal möglich!

Servicetheke

Sie kommen während unserer Öffnungszeiten in der Hochschulbibliothek vorbei.

Telefon

+49 395 5693-1510

Achten Sie auf unsere Servicezeiten und halten Sie bitte Ihre Bibliotheksnummer (0519...) bereit.

E-Mail

Sie schicken uns Ihren Verlängerungswunsch per Webformular. Bitte geben Sie auch Ihre Bibliotheksnummer korrekt mit an.


Vormerkung

Entliehene Medien reservieren

Medien, die zur Zeit entliehen sind, können Sie online über unseren Bibliothekskatalog vormerken. Sie benötigen dafür Ihre Bibliotheksnummer (0519...) und das Passwort des Ausleihkontos.

  • Sie erhalten eine E-Mail, sobald die Vormerkung für Sie bereit liegt. Lesen Sie auch die Informationen zu unserem Service der E-Mail-Benachtichtigungen.
  • Eine Stornierung von getätigten Vormerkungen ist über das eigene Ausleihkonto möglich.
  • Wird eine Ihrer derzeitigen Entleihungen von einer anderen Person vorgemerkt, werden Sie per E-Mail informiert. Achtung, eine Verlängerung der Leihfrist ist dann nicht mehr möglich!

E-Mail-Benachrichtigungen

von der Hochschulbibliothek

Die Benachrichtigungen der Hochschulbibliothek werden per E-Mail versendet.
Auf diesen Service besteht kein Rechtsanspruch!

  • E-Mail-Informationsservice 3 Tage vor Ablauf der Leihfrist.
  • Kostenfreie Erinnerung 1 Woche nach Überschreiten der Leihfrist.
  • 1.-3. Mahnung 2, 4 und 6 Wochen nach Überschreiten der Leihfrist (siehe Gebührenordnung)
  • Benachrichtigung bei Vormerkung einer aktuellen Entleihung
  • Benachrichtigung bei Verfügbarkeit eines vorgemerkten Mediums
  • Benachrichtigung bei Verfügbarkeit einer Fernleihe (Leihbestellung)
  • Information vor Ablauf der Nutzungsberechtigung (alle 5 Jahre bzw. Gäste jedes Jahr)
  • Informationen für neu angemeldete Bibliotheksnutzende
  • Web-Formulare: Bestätigungen und Informationen / Antworten per E-Mail

Für Hochschulangehörige gelten nur die E-Mail-Adressen des Hochschulrechenzentrums.

Sämtliche Informationen bezüglich der entliehenen Medien, Rückgabefristen, Vormerkungen, Gebühren erhalten Sie online über Ihr Ausleihkonto, welches Sie über unseren Bibliothekskatalog oder unsere Homepage erreichen können.


Weitere Standorte: Magazinbestände

Diese Literatur befindet sich nicht in den für Sie zugänglichen Bibliotheksräumen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Literaturwunsch an die Bibliotheksmitarbeitenden.

Sondermagazin: Literatur, die nur mit Zustimmung der Lehrenden ausgeliehen wird

Magazin2: ältere Auflagen, ausleihbar und nicht ausleihbar
Magazin3: Literatur mit dem Erscheinungsjahr vor 1945, ausleihbar und nicht ausleihbar