Alle Studierenden unserer Bachelor-Studiengänge haben ein praktisches Studiensemester zu absolvieren.

Berufspädagogik für Gesundheitsfachberufe

Berufsschulpraktikum

  • im 4. Fachsemester
  • ermöglicht den Studierenden, einen Einblick in Tätigkeiten einer beruflichen Bildungseinrichtung zu erhalten
  • Umfang 4 Wochen
  • ohne Benotung

Erforderliche Unterlagen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung als Anlage 3 der Fachstudienordnung.

Auskünfte erteilt:
Prof. Dr. Wolfgang von Gahlen-Hoops
Raum 146 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3101
Fax: (0395) 5693 - 37101

Sollten Sie Prof. Dr. von Gahlen-Hoops nicht persönlich erreichen, wenden Sie sich bitte an unsere Sekretärin Martina Hinz:
sekretariat.gpm(at)hs-nb(dot)de
Raum 168 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3002
Fax: (0395) 5693 - 3999

Berufsfeldorientiertes Praktikum

  • im 4. Fachsemester
  • ermöglicht den Studierenden u. a., ein (weiteres) Arbeitsfeld der Gesundheitsfachberufe durch eigene Tätigkeit kennen zu lernen und dabei theoretische Kenntnisse durch praktische Erfahrungen zu überprüfen und zu festigen
  • Umfang 12 Wochen - direkt anschließend an das Berufsschulpraktkum
  • mit Benotung

Erforderliche Unterlagen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung als Anlage 3 der Fachstudienordnung.

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Praxisstellen im In- und Ausland, bei denen Studierende unseres Fachbereiches ihr Praxissemester absolviert haben.

Auskünfte erteilt:
Annika Kohls (Praxiskoordinatorin)
Raum 140 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3205
Fax: (0395) 5693 - 37205

Gesundheitwissenschaften

Während des praktischen Studiensemesters sollen die Studierenden exemplarisch mit den beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen des Gesundheitswesens vertraut gemacht werden. Dabei sollen sie einen Einblick erhalten in Aufgabenstellung, Struktur, Organisation und Arbeitsweisen der jeweiligen Praxisstelle, ihr Handeln im Arbeitsfeld reflektieren und weitere Lernschritte bestimmen sowie Lernprozesse im Hinblick auf diePraxis und eigene Person analysieren.

  • im 5. Fachsemester
  • Umfang 16 Wochen
  • mit Benotung

Erforderliche Unterlagen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung als Anlage 4 der Fachstudienordnung.

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Praxisstellen im In- und Ausland, bei denen Studierende unseres Fachbereiches ihr Praxissemester absolviert haben.

Auskünfte erteilt:
Annika Kohls (Praxiskoordinatorin)
Raum 140 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3205
Fax: (0395) 5693 - 37205

Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

Während des praktischen Studiensemesters sollen die Studierenden exemplarisch mit den beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen des Pflege- und Gesundheitswesens vertraut gemacht werden. Dabei sollen sie einen Einblick erhalten in Aufgabenstellung, Struktur, Organisation und Arbeitsweisen der jeweiligen Praxisstelle, ihr Handeln im Arbeitsfeld reflektieren und weitere Lernschritte bestimmen sowie Lernprozesse im Hinblick aif diePraxis und eigene Person analysieren.

  • im 5. Fachsemester
  • Umfang 16 Wochen
  • mit Benotung

Erforderliche Unterlagen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung als Anlage 4 der Fachstudienordnung.

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Praxisstellen im In- und Ausland, bei denen Studierende unseres Fachbereiches ihr Praxissemester absolviert haben.

Auskünfte erteilt:
Annika Kohls (Praxiskoordinatorin)
Raum 140 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3205
Fax: (0395) 5693 - 37205

Pflegewissenschaft/Pflegemanagement dual

Im Rahmen der praktischen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/zum Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger im Umfang von 2500 Stunden an der Beruflichen Schule Neubrandenburg werden 16 Wochen (640 Stunden) praktische Studienanteile erbracht.
Während des praktischen Studiensemesters sollen die Studierenden exemplarisch mit den beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen des Gesundheitswesens vertraut gemacht werden.
Das praktische Studiensemester wird in der Regel in den kooperierenden Praxiseinrichtungen des dualen Bachelor-Studienganges Pflegewissenschaft/Pflegemanagement abgeleistet.
Die Praxisstelle soll umfassend auf die beruflichen Tätigkeiten in den Bereichen des Trägers/der Einrichtung vorbereiten und so die Anwendung des theoretischen Wissens in der Praxis ermöglichen.

  • im 6. Fachsemester
  • Umfang 16 Wochen
  • mit Benotung

Erforderliche Unterlagen

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung als Anlage 3 der Fachstudienordnung.

Auskünfte erteilt:
Annika Kohls (Praxiskoordinatorin)
Raum 140 | Haus 1
Telefon: (0395) 5693 - 3205
Fax: (0395) 5693 - 37205