Fotos: Fotostudio Jacqueline

Mit Hilfe des Biofeedbacks kann man lernen, Körperfunktionen, die dem Menschen nicht bewusst sind, zu beeinflussen, zu verändern und willentlich zu kontrollieren. So kann beispielsweise die Entspannungsfähigkeit verbessert oder die Konzentrationsfähigkeit gesteigert werden.

Eingesetzt werden die Mess- und Feedbacksysteme:

  • BioTrace
  • Biograph
  • StressX

Zusätzlich wird das Wiener Testsystem genutzt, welches eine Vielzahl von Fragebögen integriert.  (z. B. Trierer Persönlichkeitsfragebogen, Stressverarbeitungsfragebogen, Fragebogen zur Erfassung der subjektiven Belastung und Unzufriedenheit). Die Bearbeitung, Speicherung der Daten und individuelle Auswertung findet unmittelbar am PC im Labor statt.