Dr. Thomas Markert

FB Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung

Vertretungsprofessur - Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit, Bildung und Erziehung mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

markert@hs-nb.de

+49 0395 5693-5501

Raum 215 - Haus 1

Hinweise für Studierende

Hinweis in eigener Sache:
Im Wintersemester 2019/20 vertrete ich aus Gründen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie die Professur nur anteilig (65%). Studierende mit Beratungsbedarf finden nachfolgend Angaben zu meiner Sprechzeit.
Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich in diesem Semster nur äußert begrenzt Vorträge auf Tagungen etc. übernehmen kann.

SPRECHZEIT:
vorlesungsfreie Zeit/Blockwochen: nach Vereinbarung
Wintersemester 2019/20: mittwochs 10:00 -11:00 Uhr nach Voranmeldung per E-Mail (aber nicht am: 11.12.19)

HINWEISE ZU SCHRIFTLICHEN STUDIENLEISTUNGEN (HAUSARBEITEN):
Inhalt:
Schriftliche Studienleistungen müssen mit mir thematisch und inhaltlich anhand eines ersten Gliederungsentwurfes abgesprochen werden.
AUSNAHME: Hausarbeiten in BASA G01 & G08 - hier gebe ich in den einzelnen Lehrveranstaltungen genaue Hinweise.

Form:
Bitte reichen Sie Ihre Ausarbeitungen ohne Dokumenthüllen oder Hefter, so einfach als geheftetes (Klammer, Tacker) und gelochtes Dokument ein. Das spart Kosten und schont die Umwelt.

BETREUUNG VON QUALIFIKATIONSARBEITEN - THEMEN:
Ich betreue als Erstgutachter BA- und MA-Arbeiten zu folgenden inhaltlichen Themen:

  • Jugend
  • Rechtspopulismus
  • Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit
  • Schulsozialarbeit
  • Soziale Arbeit und Ganztagsschule
  • Kindertageseinrichtung Hort
  • tiergestützte Soziale Arbeit in Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe
  • Pädagogik des virtuellen Raums

Handlungsmethoden und -ansätze:

  • Soziale Gruppenarbeit
  • Erlebnispädagogik

Forschungsmethoden:

  • Gruppendiskussion
  • Teilnehmende Beobachtung/Ethnografie
  • Problemzentrierte Interviews
  • schriftliche (Online-)Befragung und deskriptive Statistik
  • Dokumentarische Methode, Grounded Theory, Qualitative Inhaltsanalyse