Vorträge und Wissenstransfer

2024

  • "Engagement in ländlichen Räumen -Zukunftsfähige Perspektiven entwickeln und Gemeinschaft finden. Vorlesung an besonderen Orten, Gemeindehaus Strasburg, 15.05.2024.
  • „Politische Einstellungen und Erfahrungen Studierender der Sozialen Arbeit – Eine besondere Herausforderung für Hochschulen in Ostdeutschland?“ Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit - DGSA, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, 26.04.2024
  • "Rassismus als gesellschaftliches Problem" Keynote. Abschlussveranstaltung der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Integrationsbeauftragte der Landesregierung MV,  Schwerin, 19.03.2024.
  • "Engagement in MV- Zentrale Erkenntnisse aus der Engagementforschung". Impulsvortrag, Strategiegruppe zur Erarbeitung der landesweiten Engagementstrategie. Landesministerium für Soziales, Gesundheit und Sport Mecklenburg-Vorpommern, 07.03.2024.
  • "Ehrenamt unbürokratisch und flexibel ermöglichen" Impulsvortrag und Workshop, Dialogveranstaltung Machbar, Nachbar?! Das Ehrenamt wieder attraktiv machen. Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI), 20.01.2024.

2023

  • "Rechtsextremismus in Sozialen Einrichtungen" Workshop mit Júlia Wéber. Fachtag gegen extrem rechte Ideologien. Stadt Hannover, 01.12.2023.
  • "Angst schwingt immer mit" - Dimensionen von Rassismus und Konsequenzen für die Bildungsarbeit. Fachtag Auf der Höhe der Zeit - Rassistischem Denken und Handeln begegnen. Evangelische Akademie der Nordkirche. Online, 26.10.2023.
  • "Partizipative Engagementforschung" (mit Stephan Kirchschlager, Mario Störkle, Claudia Vogel). Dritter Trinationaler Workshop: Partizipative Forschung in der Sozialen Arbeit - «Empowerment in der partizipativen Forschung», Salzburg, 14.-16.06.2023.
  • "Marginalisierung im Ehrenamt" (mit Claudia Vogel, Franziska Rämänen, Alberto Lozano Alcántara). Altersarmut, Altersdiskriminierung, Alterssicherung: soziale Ungleichheit im Ruhestand. Frühjahrstagung der Sektion Alter(n) und Gesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) Hochschule Neubrandenburg, 12.05./13.05.2023.
  • "Ein- und Ausschlüsse im Ehrenamt - Aktuelle Befunde". Fachtagung "Engagementförderung in Ostdeutschland. Landesring MV des Deutschen Seniorenrings, Schwerin, 30.03.2023.
  • "Lagebild Rassismus in MV. Erfahrungen von Frauen in Mecklenburg-Vorpommern" (mit Júlia Wéber). Internationale Wochen gegen Rassismus. Partnerschaft für Demokratie Greifswald, Greifswald, 22.03.2023.
  • "Bericht: Lagebild Rassismus MV" (mit Júlia Wéber). Auftakveranstaltung der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Integrationsbeauftragte der Landesregierung MV; Stiftung gegen Rassismus, Schwerin, 20.03.2023.
  • "Einflussnahmen der extremen Rechten auf die Soziale Arbeit in MV – Umgang mit einer bedrohlichen Normalität" (mit Júlia Wéber) GEW Landesgeschäftsstelle MV, 27.02.2023.

  • "Einflussnahmen der extremen Rechten auf die Soziale Arbeit“ (mit Birgit Jagusch). Online-Veranstaltungsreihe "Forschungs-Praxis-Austausch: Anti-Demokratische Entwicklungen – ein Thema der Sozialen Arbeit“. DGSA Sektion Politik Sozialer Arbeit, 25.01.2023.

2022

2022

  • "Marginalisierung in Engagment - Aufgabe der Sozialen Arbeit?" (Claudia Vogel, Christine Krüger, Alberto Lozano Alcantára, Franziska Rämänen). ZEFFF Tagung, Düsseldorf, 08.12.2022.
  • "Die Bearbeitung von Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Lehre von Sozialer Arbeit" (mit Júlia Wéber). Ringvorlesung Laboratorium Demokratie – Perspektiven aus Mecklenburg-Vorpommern, Hochschule Neubrandenburg, 22.11.2022.

  • "Ehrenamtsmonitor MV 2022 – Zentrale Ergebnisse" (mit Claudia Vogel). Ehrenamtsstiftung MV, online, 22.11.2022.

  • "Extrem rechte Einflussnahmen in der Sozialen Arbeit. Empirische Befunde" (mit Júlia Wéber). Vortragsreihe: „Demokratie. Norm und Praxis der Sozialpädagogik?“ Universität Rostock, Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik, 17.11.2022.

  • "Engagementförderung in Mecklenburg-Vorpommern 2022" (Christine Krüger; Claudia Vogel). Fachtag "Gemeinsam für das Engagement  - Treffen der engagementfördernden Akteure in M-V" Sozialministerium MV, Güstrow, 28.10.2022.

  • "Grenzen von Engagement - Lehren aus den Fluchtbewegungen seit 2015". Fachtag "Grenzenlose Hilfe im guten Rahmen" Fachtag zur psychosozialen und ehrenamtlichen Unterstützung geflüchteter Menschen, Neubrandenburg, 24.08.2022.
  • "Ehrenamt in Mecklenburg-Vorpommern". Praxistag #Engagement leicht gemacht, Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern, Parchim. 25.06.2022.
  • "Ehrenamt in Mecklenburg-Vorpommern - Vorstellung des Ehrenamtsmonitor 2022". Vortrag mit Claudia Vogel. Ehrenamtskonferenz MV, Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern und Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport, Güstrow, 17.06.2022.
  • "Ehrenamtliche halten, begleiten und motivieren in Zeiten der Pandemie" Regionalkonferenz der Grünen Damen und Herren, Evangelische Kranken- und Alten-hilfe e.V., Schwerin, 24.05.2022.
  • "Rassismus in den Handlungsfeldern Sozialer Arbeit – Empirische Schlaglichter auf die Jugend- und Bildungsarbeit" Fachkonferenz zum Umgang mit Rassismus in der Jugend- und Bildungsarbeit, verquer Greifswald, 12.05.2022.
  • "Lagebild Rassismus in MV" Vortrag Internationale Wochen gegen Rassismus" Lagebild Rassismus – Wo steht Greifswald? Was kann Greifswald tun?, Integrationsbeauftragte der Stadt Greifswald, die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Greifswald, die Friedrich-Ebert-Stiftung MV, 15.03.2022.
  • "Rassismus begegnen im Ehrenamt - Ehrenamt und Geflüchtetenhilfe" Online-Veranstaltung organisiert durch Tutmonde E.V., Flüchtlingsrat MV, Lola für Demokratie e.V., 14.03.2022.
  • "Ehrenamt in ländlichen Räumen in MV - Erkenntnisse und Forschungslücken". Online-Fachtag: „Ehrenamtliche halten, begleiten und verabschieden in Zeiten der Pandemie“, Diakonisches Werk MV, 01.03.2022.
2021

2021

  • "Integration in MV - Struktur und Umsetzung des Integrationskonzeptes". Online-Fachtagung "Teilhabe und Chancengleichheit für alle? Potenziale für Verwaltung und Politik nach der Wahl", 17.11.2021.
  • "Rassismuserfahrungen in Mecklenburg-Vorpommern - Empirische Einblicke." Vortrag mit Jana Michael (Tutmonde e.V.) und Aileen Schulze (Lola für Demokratie in MV e.V.). Online-Fachtagung "Teilhabe und Chancengleichheit für alle? Potenziale für Verwaltung und Politik nach der Wahl", 17.11.2021.
  • "Die extreme Rechte als Herausforderung für die Soziale Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Exemplarische Analysen zu Erscheinungen und Strategien der extremen Rechten in der Sozialen Arbeit" Workshop Graduiertenkolleg "Professionalisierung der Gesundheits- und Sozialberufe im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse" BTU Cottbus.11.11.2021.
  • "Einflussnahmen der extremen Rechten auf die Soziale Arbeit - Lehren für Hochschulen" Fachbereichstag Soziale Arbeit (FBTS) / 04.11.2021.
  • „Engagement von Erwerbslosen im ländlichen Raum – Auswirkungen auf die psychosoziale Gesundheit“„Engagement von Erwerbslosen im ländlichen Raum – Auswirkungen auf die psychosoziale Gesundheit“ - „(K)ein Weg zu weit – Gesundheitsförderung für Erwerbslose im ländlichen Raum gestalten“ Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LVG), September 2021.
  • "Die extreme Rechte als Herausforderung für die Soziale Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern - Exemplarische Analysen zu Erscheinungen und Strategien der extremen Rechten in der Sozialen Arbeit" Vortrag mit Christoph Gille und Júlia Wéber. Online-Fachtagung "Die extreme Rechte als Herausforderung für die Soziale Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern" Hochschule Neubrandenburg, 17.06.2021.
  • "Rassismusstudie in Mecklenburg -Vorpommern". Dialogkonferenz 2021 - Geflüchtetenarbeit vor Ort. Es muss weitergehen! Impulsvortrag mit Aileen Schulze, Lola für Demokratie in MV, Stralsund, 07.06.2021.
  • "Engagementforschung in MV - ein Statusbericht. Herausforderungen und Bedarfe des Engagments in Mecklenburg-Vorpommern" Engagementfachtage MV, 26.05.2021.
  • "Umgang mit einer bedrohlichen Normalität - Exemplarische Analysen zu Erscheinungen und Strategien der extremen Rechten in der Sozialen Arbeit" Vortrag Trinationale Jahrestagung der DGSA/OGS/SGSA, 24.04.2021.
  • "Es darf keine Lücken geben!" – Wie rechte Akteur*innen Einfluss auf die Soziale Arbeit nehmen. Interview für Sozial.de gemeinsam mit Christoph Gille und Júlia Wéber. 09.03.2021.
bis 2020

bis 2020

  • „Perspektiven auf Diversität und multiprofessionelle Kooperation“ Ergebnisse des Forschungsprojekts „Diversität im schulischen Alltag – zwischen Kooperation und Konflikt“. Vortrag: Fachtagung "Professionen in Schule - zwischen Kooperation und Konflikt" 07.06.2018 Ostfalia Hochschule.
  • „Praxistransfer der Forschungsergebnisse: Diversität im schulischen Alltag“ Workshop für schulische Fachkräfte an der Fallschule Berlin, 13.02.2018.
  • „Intersektionale Perspektiven auf Diversität im schulischen Alltag." Vortrag: Diversity-Netzwerktreffen „Intersektionalitätsperspektiven in der Diversitätsforschung“. 12.-14.09.17 in Göttingen. (ge. mit Christine Baur)
  • „Konstruktion von Zugehörigkeit im schulischen Alltag - Ergebnisse des Forschungsprojekts Diversität im schulischen Alltag - zwischen Kooperation und Konflikt". Vortrag: 17. Internatio­nale Migrationskonferenz FHNW. 22. - 24.6.17 in Olten/Schweiz. (ge. mit Christine Baur)
  • „Praxistransfer der Forschungsergebnisse: Diversität im schulischen Alltag“ Workshop für schulische Fachkräfte an der Fallschule Niedersachsen, 23.11.2016.
  • „Möglichkeiten der Praxisforschung“ Workshop im Rahmen des Praxisprojekts „Bildung in interkulturellen Handlungsfeldern“, Ostfalia Hochschule, 02.06.2016.
  • „Partnerperspektiven und didaktische Vorbereitung für den Freiwilligendienst“ Workshop Internationaler Bund, 01.08.2014.
  • "Interaction Processes in Volunteer Services . Communication and Conflicts". Vortrag: Conference ‚weltwaerts‘; Partner Dialogue Tanzania-Germany, Bagamoyo/Tansania, 29.04.2014.
  • "Reflection on conflicts in interactions". Workshop: Conference ‚weltwaerts‘; Partner Dialogue Tanzania-Germany, Bagamoyo/Tansania, 28.04.2014.
  • „Interaktions- und Handlungsprozesse im Internationalen Freiwilligendienst – Fallstudie Tansania." Vortrag: Doktorandenkolloquium der DGSA, Alice-Salomon Hochschule Berlin, 23.11.2012.

Fachtagungen / Vorlesungsreihen

Hybride Ringvorlesung im WiSe 23/24 (mit der BTU Cottbus und der HS Magdeburg-Stendal) „Rechte Einflussnahmen:Herausforderungen für die Soziale Arbeit in Ostdeutschland“

"Fachtage Praxis: Kinderschutz und Frühe Hilfen" Hochschule Neubrandenburg, 09.06./30.06.23 (Organisation mit Silvia Hasart-Krüger).

Online-Fachtagung "Die extreme Rechte als Herausforderung für die Soziale Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern" Hochschule Neubrandenburg, 17.06.2021.

"Professionen in Schule - zwischen Kooperation und Konflikt" Ostfalia Hochschule, 07.06.2018.