Monographien

Dreas, Susanne/Klenk, Tanja (2021): Führung in der digitalisierten Verwaltung, Reihe "Modernisierung des öffentlichen Sektors", Baden-Baden: Nomos Verlag, Open Access Download

Dreas, Susanne (2019): Diversity Management in Organisationen der Sozialwirtschaft. Eine Einführung, Wiesbaden: Springer Verlag 

Dreas, Susanne A.: Schlussbericht der "lernenden metropolregion hamburg" zum Abschluss der Durchführungsphase: [Vorbereitung auf die Informations- und Wissensgesellschaft durch lebenslanges Lernen] ; 1.6.2002 - 31.5.2006 ; gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Hamburg. 2006. Online-Ressource: edok01.tib.uni-hannover.de/edoks/e01fb07/540140058.pdf

Dreas, Susanne A. (2003): Private Arbeitsvermittlungsagenturen zur Reintegration von Langzeitarbeitslosen. Eine organisationssoziologische Analyse, München und Mering: Rainer Hampp Verlag

Aufsätze in Sammelbänden und Fachzeitschriften

Dreas, Susanne A./Kraehmer, Steffi (2023): Wie Fach- und Führungskräfte der Sozialen Arbeit Digitalisierung erleben, in: L. Kolhoff (Hrsg.): Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft V. Perspektiven Sozialwirtschaft und Sozialmanagement, Wiesbaden: Springer (im Erscheinen)

Dreas, Susanne A. (2023): Fachkräftemangel in der Sozialwirtschaft - Herausforderungen und Ansatzpunkte für das Personalmanagement, in: Fachkräftemangel in der Sozialen Arbeit, pro familia magazin Nr. 1/2023, S. 14-19

Dreas, Susanne A. (2022): Gestaltung von Diversity Management in Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Empirische Befunde aus der Praxis, in: L. Kolhoff (Hrsg.): Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft IV. Perspektiven Sozialwirtschaft und Sozialmanagement, Wiesbaden: Springer 

Dreas, Susanne A. (2022): Diversity-Kompetenz in Organisationen der Sozialen Arbeit, in: P. Genkova (Hrsg.) Handbuch Globale Kompetenz. Grundlagen – Herausforderungen – Krisen, S. 1-15, Wiesbaden: Springer VS, doi.org/10.1007/978-3-658-30684-7_85-1

Dreas, Susanne A. (2022): Sozialmanagement, in G. Ehlert, H. Funke, G. Stecklina (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit und Geschlecht, Beltz Juventa, 2. überarbeitete Auflage, S. 562-566

Dreas, Susanne A., Steffi Kraehmer (2021): Work Perspectives For Refugees. The Role of Community Service Organizations, Conference Paper, Yarmouk Research Journal (Jordan), forthcoming

Dreas, Susanne (2021): Diversity Management als Konzept zur Fachkräftegewinnung und -bindung in Organisationen der Sozialwirtschaft. In: Christoph Gehrlach, Matthias von Bergen, Katharina Eiler (Hrsg.): Zwischen gesellschaftlichem Auftrag und Wettbewerb - Sozialmanagement in einem sich wandelnden Umfeld. Kongresspublikation der Fachbeiträge des 7. INAS-Kongresses in Bern, Wiesbaden: Springer VS

Dreas, Susanne/Klenk Tanja (2020): Agile Arbeitsformen in der öffentlichen Verwaltung einführen. In: Innovative Verwaltung 1-2, 2020, S. 14-16

Dreas, Susanne (2019): Zum Verhältnis von Gender und Care oder: Warum ist Sorgearbeit weiblich? In: Ludger Kolhoff (Hrsg.): Aktuelle Diskurse in der Sozialwirtschaft II. Perspektiven Sozialwirtschaft und Sozialmanagement, Wiesbaden: Springer, S. 223-239

Dreas, Susanne (2018): Wie inklusiv ist der Hamburger Arbeitsmarkt. Erwerbschancen von Menschen mit Behinderung in Hamburg. In: S. Hechler, A. Kampmeier, S. Kraehmer, K. Michels (Hrsg.): EXKLUSIV INKLUSIV. Inklusion kann gelingen. Schriftenreihe Leben Inklusion, Bd. 1, Neubrandenburg Eigenverlag 

Dreas Susanne, A./ Rastetter, Daniela (2016): Diversity Management als eine betriebliche Strategie. Zwischen Marktlogik und Fairness, in Fereidooni, K. (Hrsg.): Diversity Management: Beiträge zur diversitätsbewussten Ausrichtung des Bildungs- und Kulturwesens, der Wirtschaft und Verwaltung, Wiesbaden: Springer VS, S. 317-337

Rastetter, Daniela/Dreas, Susanne (2016): Die Entwicklung von Diversity Kompetenz als Veränderungsprozess, in: Genkowa, P./Ringeisen T. (Hrsg.): Handbuch Diversity Kompetenz. Perspektiven und Anwendungsfelder, Wiesbaden: Springer, S. 351-369

Berger-Klein, Andrea/Dreas, Susanne A. (2013): Developing Competence in SME in Demographic Change through Diversity orientated Personnel Development with E-Learning and Multimedia (DeCompSME), Conference Paper präsentiert auf der CARPE Conference in Manchester, 4.-6. November 2013, zum Dokument

Blobel, Jan-Tobias/Dreas, Susanne (2013): Vereinbarkeit von Pflege und Beruf in Hamburg, Hrsg. Von der Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung, Hamburg

Dreas, Susanne A. (2012): Informationen für werdende Eltern in Hamburger Unternehmen, Hrsg. von der Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung, Hamburg

Dreas, Susanne A.: Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Was Modellprojekte leisten können. In: SozialExtra, Heft 9/2009, S. 6-9

Dreas, Susanne A./Klenk, Tanja (2004): Wie kommt Gender-Mainstreaming in die Organisation? Implementationsbedingungen für GM in unterschiedlichen Organisationstypen. In: Soziologie und Berufspraxis, Nr. 3, Jg. 27, S. 255-270

Dreas, Susanne A./Gerhardt, Michael (2002): Private Vermittlungsagenturen zur beruflichen Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen – bestehende Barrieren und eine mögliche Neukonzeption. In: Sozialer Fortschritt, Nr. 1, 2002, S. 2-9

 

 

Studien und Evaluationsberichte

Dreas, Susanne/Schultz, Jens (2016): Analyse der Erwerbssituation von Menschen mit Behinderung auf dem Hamburger Arbeitsmarkt, Studie im Auftrag der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg, Download: www.hamburg.de/fachkraefte/5456256/analysen-fachkraeftenetzwerk/

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2015): Karriereverläufe von Frauen und Männern in Hörfunk und Fernsehen. Eine Verbleibstudie ehemaliger Volontärinnen und Volontäre des Norddeutschen Rundfunks; Hamburg

Dreas, Susanne (2013): Build_EUrope. Evaluation of the Internship Exchange Program, Leonardo da Vinci Mobility, Final Report, Hamburg (D)/Macerata (IT)

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2007): Jobs ohne Barrieren. Qualifizierung und Beschäftigung behinderter Menschen, im Auftrag der einfal gGmbH, Hamburg

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2007): Vermittlungsgutscheine. Eine Bestandsaufnahme des Hamburger Modellprojekts im bundesdeutschen Vergleich, Behörde für Wirtschaft und Arbeit, Hamburg

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2006): Diversity Marketing. Innovative Marketingkonzepte für Kleinunternehmen, im Auftrag der einfal gGmbH, Hamburg

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2006): Haushaltsdienstleistungen. Eine Kosten-Nutzenbilanz subventionierter Beschäftigung in Hamburg im bundesdeutschen Vergleich, Behörde für Wirtschaft und Arbeit, Hamburg

Dreas, Susanne A./Schultz, Jens (2006): Ausbildungsclub: Modularisierte Coachingangebote zur Verhinderung von Jugendarbeitslosigkeit bei Hauptschüler/innen, Behörde für Bildung und Sport Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Arbeit, einfal gGmbH, Hamburg

Dreas, Susanne A. (2004): JobTest. Der Schlüssel zu neuen Wegen. Integration von jugendlichen und jungerwachsenen SozialhilfeempfängerInnen in den Bezirken Eimsbüttel und Hamburg Mitte, im Auftrag der Mikro Partner GmbH, Hamburg

Dreas, Susanne A. (2003): Das „Hamburger Modell“ zur Beschäftigungsförderung. Evaluationsstudie im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit Hamburg und der Behörde für Wirtschaft und Arbeit, Hamburg

Dreas, Susanne A./Fergen, Ulrike (2003): Bürgerzufriedenheit und Lebensqualität in Lüchow. Dokumentation der Befragungsergebnisse im Rahmen des Lüchower Stadtmarketing-Prozesses, im Auftrag der Hanseatischen Akademie für Marketing und Medien, Hamburg

Dreas, Susanne A. (2001): Förderung von Frauen nach dem HSP III. Bericht zur Auswertung der Förderphase 1997-2000, Sozialökonomischer Text Nr. 84, Hamburg

Rezensionen

Dreas, Susanne A. (2018): Rezension zu Helmut E. Becker (Hrsg.): Das Sozialwirtschaftliche Sechseck. Soziale Organisationen zwischen Ökonomie und Sozialem, Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 2., überarbeitete u. aktualisierte Auflage.
https://www.socialnet.de/rezensionen/24499.php

Dreas, Susanne A. (2005): Rezension zu Stefanie Bluth: Gender Mainstreaming in der Europäischen Union. Stellt das Konzept ein sinnvolles Verfahren für Geschlechtergerechtigkeit dar? Lit Verlag (Münster, Hamburg, London) 2004 besprochen in: Soziologie und Berufspraxis, Nr. 2, Jg. 28, S. 349-351