Curriculum vitae / Lebenslauf

Geboren am:
5.2.1963 in Köln
verheiratet, 4 Kinder

Schule:
1969-1981, Abitur

Studium:
1981-1987 Maschinenbau TU Braunschweig

Promotion:
Am 18.12.1992 an der Universität Dortmund, Fakultät Maschinenbau mit dem Thema „Optimierung der Hausabfallsammlung mit Aufbauwechselsystemen durch kombinierte Standort- und Tourenplanung” und der Note „sehr gut” zum Dr.-Ingenieur
Berichter: Prof. Dr. mult. Reinhardt Jünemann
Mitberichter: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Erich Bahke

Beruf:
1/1988 - 1/1993
Projektingenieur, seit 1991 Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund; Projektschwerpunkt: Planung von Material- und Informationsflusssystemen sowie rechnergestützte Optimierung von Materialflusssystemen für Produktions- und Entsorgungsunternehmen

3/1993 - 2/1995
Technischer Leiter der Niederlassung Dresden der ENVICHEM (vormals R+T Umwelt) GmbH im Konzernbereich der RWE Entsorgung AG
Schwerpunkte: Technische und betriebswirtschaftliche Planung und Realisierung eigener Entsorgungs- und Recyclinganlagen, Leitung des Bereiches Kompost der Niederlassung

3/1995 - 12/1996
Niederlassungsleiter Dessau der PRO TERRA TEAM Dienstleistungs- und Forschungsgesellschaft für Umwelttechnologien GmbH

1/1996 – 9/1996
Freiberufliche Tätigkeit als Unternehmensberater

10/1996 – 4/1997
Berater bei Roland Berger u. Partner International Management Consultants GmbH, Competence Center Energie und Umwelt Düsseldorf

6/1997-8/2002
Hochschuldozent für Umweltschutz an der TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik

9/2002 - heute
Professor für Ver- und Entsorgung in der Lebensmittelproduktion, seit 9/2007 auch für Anlagen- und Automatisierungstechnik

Ehrungen:

Ordentliches Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Klasse IV-Naturwissenschaften

Gremien:
Intern aktuell (seit 2018) Prodekan Fachbereich AL