Die FH-Card

Im Jahr 2003 ist mit Hilfe einer, aus Mitarbeitern der Hochschulen Stralsund und Neubrandenburg gebildeten Projektgruppe eine multifunktionale Chipkarte - FH-Card - an beiden Hochschulstandorten (Stralsund und Neubrandenburg) für Studierende und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eingeführt worden.

Das Projekt wurde auf Grund der guten und funktionierenden Zusammenarbeit
zwischen beiden Hochschulen beispielgebend in der Hochschullandschaft der
Bundesrepublik anerkannt.

FH-Card für Studierende

Funktionen der
FH-Card für Studierende:

  • Studentenausweis
  • Bezahlfunktion Mensa und Cafeteria
  • Kopieren und Scannen
  • Druckfunktion
  • Bibliotheksausweis

FH-Card für MitarbeiterInnen

Funktionen der
FH-Card für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

  • Mitarbeiterausweis
  • Bezahlfunktion in der Mensa und der Cafeteria
  • Kopieren und Scannen
  • Bibliotheksausweis
  • elektronische Arbeitszeiterfassung