Seminar zur Beruflichen Orientierung und Entfaltung

Inhalte/Lernziele

Studierende wählen ihr Fach aus unterschiedlichen Beweggründen: Neugierde auf die Inhalte, durch Vorbilder initiiert, mit einem klaren Berufsbild, mit dem Ausschlussverfahren usw.. Für alle ist am Ende gleich – wie die Reise durch das Studium auch immer verlaufen ist, eher öffnend und klärend oder mit immer mehr Inhalts – und Selbstzweifeln verbunden – dass sie zum Ende hin eine Entscheidung treffen müssen über die persönliche Berufliche Orientierung und Entfaltung.

Dabei bewegen folgende Fragen besonders:

WO will ich meinen Lebensmittelpunkt und womöglich den meiner zukünftigen Familie wählen?

Mit WEM will ich zusammenarbeiten, in welchen Teams in welchen Firmen- oder Einrichtungsstrukturen?

WAS soll das Zentrum meiner beruflichen Tätigkeit sein, bin ich der/die Kreative oder der/die Umsetzende oder der/die Bewahrende etc.?

WOHIN führt mich meine Reise weiter, was ist meine Perspektive, will ich selbständig, leitend, menschen- oder sachorientiert, mit einem Blick für Details oder eher für das Große und Ganze etc. arbeiten?

In vielen Coachingspielen mit praktischen beruflichen Modellen werden wir uns mit viel Humor und Leichtigkeit auf die Suche nach dem Schweren machen: der eigenen beruflichen und damit ganz persönlichen Existenz!

Es ist ratsam, diesen Kurs zusammen mit dem Kurs Berufliche Kommunikation und Persönlichkeit zu belegen, jedoch nicht verpflichtend.

Kursleitung: Matthias Müller-Wurbs, Coach & Trainer für Kommunikation, Team und Theater

Organisator

  • Matthias Müller-Wurbs

Veranstaltungsort

  • Raum 234 Haus 1

Zurück zu allen Veranstaltungen