Social Work - Sozialarbeitswissenschaft, Projektplanung und -entwicklung

Dieser forschungsorientierte Studiengang vermittelt die theoretischen und methodischen Kenntnisse, die zu eigenständiger Forschung in der Sozialen Arbeit befähigen.

Master of Arts, 4 Semester.

Über den Studiengang

Der forschungsorientierte Master-Studiengang 'Social Work - Sozialarbeitswissenschaft, Projektplanung und -entwicklung' richtet sich an Interessierte mit einem Bachelor- oder Diplomabschluss in der Sozialen Arbeit, Kindheitspädagogik oder einem vergleichbaren wissenschaftlichen Studium. Der inhaltliche Schwerpunkt des Studiums liegt in der Vertiefung historischer und theoretischer Grundlagen der Sozialarbeitswissenschaft sowie der gründlichen Vermittlung einschlägiger forschungsmethodischer Kompetenzen, im Rahmen von lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Forschungsprojekten, die am Fachbereich angesiedelt sind. Zudem werden managementbezogene Kenntnisse in der Planung und Entwicklung von Forschungsprojekten erworben. Der Master-Studiengang befähigt dazu, eigenständig empirische Studien zu konzipieren und durchzuführen und somit die wissenschaftliche Fundierung der Sozialen Arbeit zur Bewältigung aktueller Herausforderungen zu befördern.

 

Dauer: vier Semester in Vollzeit
Beginn: jeweils zum Wintersemester/ 20 Studierende
Umfang: 120 ECTS
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Studiengebühren: keine

Informationen zur Akkreditierung