Duales Studium mit vertiefter Praxis

Du willst studieren und gleichzeitig wertvolle Praxiserfahrung in einem spannenden Berufsfeld sammeln? Du willst dein Studium durch Arbeit in der vorlesungsfreien Zeit finanzieren? Dann bist Du hier richtig. Du studierst ganz regulär im Bachelor-Studiengang Geodäsie und Messtechnik und hast mit einer Behörde oder einem Ingenieurbüro einen Vertrag über Deine Tätigkeit während der vorlesungsfreien Zeit (abzüglich Urlaub). Dort absolvierst Du auch Dein Praxissemester und erarbeitest ein praxisnahes Thema für Deine Bachelorarbeit. Nach erfolgreichem Studienabschluss hast Du gute Einstellungschancen.

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

bietet zum Wintersemester 2021/2022 ab dem 1. September 2021 zwei Studienplätze an der Hochschule Neubrandenburg im Studiengang B.Eng. - Geodäsie und Messtechnik im Rahmen eines dualen Studiums für eine spätere berufliche Tätigkeit in den Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft und Umwelt in Schwerin, Stralsund oder dem Ministerium selbst in Schwerin an.

karriere-in-mv.de/studienplatz/47-bachelor-of-engineering-geodaesie-und-messtechnik-w-m-d