Das neue Campusmanagementsystem

Eine moderne Hochschule benötigt zur Unterstützung der Lehre, der Forschung und der Verwaltung eine ebenso moderne informationstechnische Infrastruktur, die in der Lage ist, neben operativen Änderungen auch strategischen Neuausrichtungen gerecht zu werden.

Logo von INCA
Das Logo von "INCA", dem Campusmanagementsystem der Hochschule Neubrandenburg.

Neben der Umsetzung von internen Anforderungen, welche sich aus der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Hochschule ergeben, muss sich die informationstechnische Infrastruktur auch an externe Anforderungen, z. B. neue gesetzliche Rahmenbedingungen, anpassen.

Vor diesem Hintergrund wurde 2012 ein Projekt initiiert, ein zeitgemäßes und flexibles Campusmanagement zu finden und möglichst ressourcenschonend in die Softwarelandschaft der Hochschule integrieren. Nach einem umfänglichen Vergabeverfahren habe man nun mit der Datenlotsen Informationssystem GmbH aus Hamburg einen Anbieter gefunden, dessen Lösung auch zukünftige Anforderungen erfüllen kann.

Unter dem Namen „INCA - Informationen für den Neubrandenburger Campus“ wird die Software CampusNet der Hamburger Firma ab 2015 als Informationssystem für folgende Bereiche des Informationsaustausches und der Verwaltung schrittweise eingeführt werden:

  • Bewerbung und Immatrikulation,
  • Studierendenverwaltung,
  • die Prüfungs- und Leistungsverwaltung,
  • die Veranstaltungsverwaltung,
  • die Studiengangsverwaltung,
  • sowie das Verwalten von Weiterbildungsangebote.

Ferner wird auch das Webportal, welches einen Zugriff auf Funktionen der Bewerbung und den Selbstbedienungsfunktionen für die Studierenden über das Internet ermöglicht, optimiert werden. Für den Nutzer nicht sichtbar wird die neue Software eine noch bessere Integration aller notwendigen Daten in die IT-Landschaft der Hochschule ermöglichen und so ein entscheidender Faktor für einen noch besseren Service der Verwaltung an den Studierenden und Lehrenden sein.

Auf dem Weg zur vollständigen Ablösung der bisherigen Systeme in der zweiten Jahreshälfte 2017 werden neben den selbstverständlichen Schulungen für alle Beteiligten auch Prozessanalysen und Organisationsworkshops durchgeführt. Somit können die Bedarfe in den einzelnen Strukturbereichen der Hochschule an ein neues, integratives Campusmanagementsystem sorgfältig erfasst und gemeinsam mit den Anwendern implementiert werden.

Während der gesamten Projektlaufzeit steht Ihnen das Projektbüro Campusmanagement gerne für Auskünfte und Beratungen zur Verfügung.

Matthias Wetzel M.Sc.
Projektleiter "Campusmanagementsystem"
Raum 331 - Haus 1
+49 0395 5693 - 1056
Dipl.-Ing. Iven Büttner
Referat MK - Mitarbeiter Alumninetzwerk / Projektbüro "Campusmanagementsystem"
Raum 362 - Haus 1
+49 0395 5693 - 4301
+49 0395 5693 - 4999

Weitere Information erhalten Sie auf der Information- und Dokumentationsportal des Projektes im Portal der Hochschule Neubrandenburg (nur für interne Nutzer).