Transfer in Progress – Einblick in ausgewählte Hochschulprojekte

dritteMissionEvents

Das International Career Center (ICC) an der HS NB

Was passiert in den vielen verschiedenen Drittmittelformaten unserer Hochschule? Wer engagiert sich in welchen Bereichen? An was wird geforscht, wer sind die Praxispartner, welche Rolle haben die Hochschulmitarbeiterinnen und Mitarbeiter inne?

Am Mittwoch, den 3. März 2021 ab 10:00 Uhr stellt Ihnen Julia Funk das International Career Center vor:

Jedes Jahr erfreut sich die Hochschule Neubrandenburg einer steigenden Anzahl internationaler Studierender. Im Vergleich zu 2013 mit 49 internationalen Studierenden, waren im Wintersemester 20/21 149 Studierende aus anderen Herkunftsländern immatrikuliert.

Viele von Ihnen möchten Ihre berufliche Karriere nach dem Studienabschluss in Deutschland fortsetzen. Bei dem Versuch sich in Deutschland beruflich zu etablieren, scheitern leider die meisten: Zu klein ist oft das eigene Netzwerk und zu groß sind oft die Hürden, die bei der Bewerbungsvorbereitung und in Vorstellungsgesprächen auftauchen.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Fördermitteln aus dem DAAD-Programm „Integra“ ein *International Career Center (ICC)* an unserer Hochschule entwickeln und aufbauen konnten.

Durch ein Seminar-, Mentoring- und Coaching-Programm sollen unsere „Internationals“ optimal auf den beruflichen Einstieg in Deutschland vorbereitet werden.

Ich freue mich sehr, Ihnen das Projekt mit all seinen Facetten vorstellen zu können. Darüber hinaus bin ich sehr gespannt auf Ihre Fragen und potentiellen Vernetzungsideen mit anderen Akteuren.

Ihre Julia Funk
(Projektkoordinatorin ICC)

Nach der Projektvorstellung besteht die Möglichkeit nachzufragen, sich auszutauschen und gemeinsam über mögliche Kooperationen mit anderen Akteuren der Hochschule nachzudenken.

Der aktuelle Planungsstand für die kommenden TiP-Termine 2021:
17.03.2021          EXIST-Potenziale, Dr. Olaf Strauß
31.03.2021          Stabsstelle Hochschule – Schule, Gitte Zeipelt
14.04.2021          ForFuture, Andreas Wehrenpfennig
28.04.2021          Stadteilbüro Oststadt, Christian Kahl, Jaqueline Räpke
05.05.2021          Professorinnenprogramm III, Jenny Linek

Wenn Sie Interesse haben, auch Ihr Projekt vorzustellen, senden Sie bitte eine kurze Nachricht an: hiller@hs-nb.de

Eine Anmeldung für die Teilnahme an den digitalen Treffen ist nicht nötig.
Nutzen Sie bitte den folgenden Link: hs-nb.webex.com/meet/projekt-hiregion


Zurück zu allen Veranstaltungen