Neues Weiterbildungsprogramm Digitalisierung und Strukturwandel

Für die Zukunftsfähigkeit Sozialer Dienstleistungen stellt die Digitalisierung ein zentrales Handlungsfeld dar. Hierfür sind Konzepte auf regionaler und lokaler Ebene notwendig, die die Möglichkeiten der Digitalisierung sinnvoll nutzen. Damit können gerade in ländlichen Regionen die Erreichbarkeit von Zielgruppen erhöht und mögliche Zugangsbarrieren abgebaut werden.

Im März 2020 startet an unserer Hochschule der berufsbegleitende, online-gestützte Masterstudiengang „Digitalisierung und Sozialstruktur­wandel“ vorbehaltlich der Genehmigung des Bildungsministeriums M-V. 

Wir laden Sie herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen am 12. November 2019 oder am 14. Januar 2020 von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr in die Hochschule Neubrandenburg ein, um Ihnen unseren neuen, bisher bundesweit einzigartigen Masterstudiengang vorzustellen und in einen gemeinsamen Austausch mit Ihnen und den ersten Absolventinnen und Absolventen des Weiterbildungsprogramms zu kommen.

Bitte teilen Sie uns unter folgendem Link mit, welchen Termin Sie wahrnehmen können: https://www.hs-nb.de/studiengaenge/master/digitalisierung-und-sozialstrukturwandel-ma-berufsbegleitend/aktuelles/

Veranstaltungsort

  • Hochschule Neubrandenburg, Laborgebäude Haus 2, Raum 204

Zurück zu allen Veranstaltungen