7. Hochschulpolitische Konferenz "Gute Lehre, gutes Studium"

Lehren und Lernen sind ein kommunikatives und interaktives Geschehen. Sie bilden eine untrennbare Einheit. In den letzten Jahren ist die Qualität von Studium und Lehre in der hochschulpolitischen Agenda nach vorne gerückt. Bund und Länder haben entsprechende Förderprogramme aufgelegt. Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie wichtig gute Lehre auch im digitalen Zeitalter ist.

Zusammen mit den hochschulpolitischen Verbänden lade ich Sie ein, mit uns über gute Lehre und gutes Studium zu diskutieren. Ich freue mich auf die Begegnung mit Lehrenden, Studierenden und mit all denen, die in verschiedenen Funktionen für die Qualität von Lehre und Studium Verantwortung tragen. Wir wollen nicht übereinander, sondern miteinander sprechen: über die Bedingungen wirksamen Lehrens und erfolgreichen Studierens. Hierzu habe ich Expertinnen und Experten aus dem Land und fachkundige Gäste eingeladen, darunter eine Vertreterin der neuen Stiftung für Innovation in der Hochschullehre, die von Bund und Ländern errichtet worden ist.

Der 7. Hochschulpolitischen Konferenz sehe ich mit großer Freude entgegen. Aufgrund der noch nicht überwundenen Pandemie führen wir sie mit Unterstützung der Hochschule Neubrandenburg digital durch.

Bettina Martin
Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Anmeldung bitte bis zum 11. Juni 2021!

Das Programm finden Sie hier.

Die Zugangslinks zur Veranstaltung finden Sie hier.


Zurück zu allen Veranstaltungen