TV-Sendetermine zum Rettungscopter

Rektor Prof. Gerd Teschke mit Minister Christian Pegel im Gespräch mit Martin Kiskemper (v. li.)

Prof. Karl Foppe und Martin Kiskemper bringen ihr eigenes und das Know how der Geodäsie und Messtechnik und Geoinformatik ein. Gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Ostvorpommern-Greifswald wird das Projekt weiterentwickelt und die Steuerung der Drohnen ausgefeilt.
An 18 Stränden in Mecklenburg-Vorpommern kommt der "Rettungscopter" aktuell zum Einsatz. Beim Sommerempfang der Wissenschaftsregion NordOst am 4. Juli wurde unter anderem auch dieses Projekt vorgestellt (Foto).

Die ARD-Abendshow "Frag' doch mal die Maus" am 4. August mit dem Moderator Eckhart von Hirschhausen haben wir hier bereits angekündigt


Zurück zu allen Meldungen