Stellungnahme Filmreihe "Ehrenpflegas"

Vergangene Woche wurde die Videoreihe „Ehrenpflegas“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als Kampagne für die Gewinnung junger Menschen für eine Ausbildung im Pflegeberuf veröffentlicht. Die Filmreihe stellt den Ausbildungs- und Pflegealltag plakativ und realitätsfern dar, fördert Missachtung der Fachlichkeit der beruflich Pflegenden und Entwürdigung der zu pflegenden Menschen. Aus pflegewissenschaftlicher und pflegepädagogischer Perspektive ist die Serie nicht tragbar.

Professor*innen eines Netzwerks der Hochschulen in Norddeutschland erachten diese Filmreihe darum als ungeeignet für den Zweck der Nachwuchsgewinnung und fordern Ministerin Giffey auf, die Filmreihe zu beenden und verfügbare Ressourcen in geeignete Strategien zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufs zu investieren.

Die gesamte Stellungnahme ist unter folgenden Link verfügbar:

 

 

Dateien


Zurück zu allen Meldungen