Herzlich willkommen für zwei neue Auszubildende

Die Auszubildenden Laura Mohnke und Sophie Dreyer (re.) erhielten vom Rektor, Prof. Gerd Teschke, die Ausbildungsverträge.

Laura Mohnke und Sophie Dreyer haben gerade die 10. Klasse erfolgreich abgeschlossen und sind gespannt, was alles auf sie zukommen wird. Mit ihren 16 Jahren sind sie die jüngsten Mitarbeiterinnen an der Hochschule.

"Nach meinen zwei Praktikas in einem Kindergarten und einem Restaurant wusste ich, dass dies nichts für mich ist", erinnert sich Laura. Beim dritten Einblick in das Berufsleben bei einer Versicherung hat sie sich viel wohler gefühlt. "In meiner Familie ist der Beruf als Kauffrau für Büromanagement mehrfach vertreten und auch mein Herz ist dafür aufgegangen." Laura war nach dem Vorstellungsgespräch fest davon überzeugt, dass sie sich richtig entschieden hat. "Mich hat beeindruckt, dass sich die Hochschule auch für Menschen mit Behinderung interessiert und nicht davor zurückschreckt, sie einzustellen oder die Ausbildung zu übernehmen." Auch wenn der Freundeskreis etwas kleiner werden wird, weil sie während der Ausbildung weniger Freizeit genießen kann, ist Laura sicher, dass sich viele neue Türen für sie öffnen werden.

Sophie hat sich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, weil sie sich für organisatorische und verwaltende Aufgaben interessiert und die Vielseitigkeit schätzt. "Da die Hochschule Neubrandenburg zukunftsorientiert ist und für eine qualitativ, hochwertige Ausbildung bekannt ist, habe ich ein positives Gefühl. Viele sind verwundert, wenn ich sage, dass ich eine Ausbildung an der Hochschule beginne. Die meisten denken, dass man hier nur studieren kann. Die Anfangszeit wird wahrscheinlich sehr ungewohnt sein. Es wird anders sein als der gewohnte Ablauf in der Schulzeit und ohne die Mitschüler und Lehrer, die man gut kannte. Nun, ab dem 02.09.2019 wird alles neu für mich sein. Aber ich denke, dass man sich schnell einlebt und sich daran gewöhnt. Ich freue mich auf die Ausbildungszeit und gehe auch mit einem sehr guten Gefühl ran."

Die beiden Auszubildenden sind nicht die einzigen in der Hochschulverwaltung. Zwei Auszubildende sind bereits im 3. Ausbildungsjahr und werden sicher beim Start Unterstützung geben.

Wir wünschen einen sehr guten Start.


Zurück zu allen Meldungen