Glückwunsch für unsere zwei Masterstudierenden

Bettina Schöpel und Nino Beisler mit ihren Urkunden. (Foto: GDL - Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen)

Nino Beisler hat den Nachwuchsförderpreis der Ulrich Florin Stiftung erhalten und darf nächstes Jahr zum IFT-Kongress nach Chicago reisen. Bettina Schöpel bekam ein Stipendium der Stiftung. Die Preisverleihung fand am 6. November in Rodgau bei Frankfurt statt. 

Die 2010 gegründete Ulrich Florin Stiftung (Internet: www.stiftung-florin.de) hat sich zum Ziel gesetzt, die Aus- und Weiterbildung von Lebensmitteltechnologinnen und Lebensmitteltechnologen zu fördern. Für den Preis bzw. für das Stipendium werden Lebensmitteltechnologie-Studierende aus ganz Deutschland vorgeschlagen, die aufgrund ihrer fachlichen Leistungen und des ehrenamtlichen Engagements geehrt werden sollen. Je zwei Förderpreise und Stipendien werden vergeben. Auf der Kuratoriumsitzung am 04.05.2019 wurde beschlossen, auch in diesem Jahr wieder zwei Preise an Studentinnen bzw. Studenten zu vergeben, die das Fach Lebensmitteltechnologie mindestens im vierten Semester studieren. Gefördert wird eine Studienreise zum IFT-Kongress, der vom 12. bis 15. Juli 2020 in Chicago in den USA stattfinden wird. Die Stiftung übernimmt die Kosten für den Flug, die Unterbringung sowie den Besuch des Kongresses und der Messe „Food-Expo“.

Mehr zum Master-Studiengang Lebensmittel- und Bioprdukttechnologie finden Sie hier.


Zurück zu allen Meldungen