Das war der HIT 2018

Prof. Wolfgang Kresse (li.) ermöglicht Einblicke in den Studiengang Geodäsie und Messtechnik mit 3D-Brille.

Die Gäste kamen überwiegend aus einem Umkreis von etwa 100 km, einige auch von weiter her und sogar aus dem Ausland. Berlin, Chemnitz, Potsdam, Brandenburg und München sind nur einige Beispiele für entferntere Anfahrtsorte.

Für die ersten Einblicke in unsere über 30 Studiengänge, in unsere Labore und Einrichtungen nutzten die Besucherinnen und Besucher unsere Führungen und Vorführungen in den Fachbereichen. Dank unserer Kooperationspartner ergänzten wir die Informationen zum Wohnen, zur Krankenversicherung und zu den Freizeitangeboten in der Stadt. Die Studierenden, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten in persönlichen Gesprächen viele Fragen beantworten. Unsere Studienberatung wurde sehr gut angenommen.

Wir freuen uns, viele von Ihnen als unsere Erstsemester wiederzusehen und am 24.09.2018 in der Konzertkirche zur Feierlichen Immatrikulation begrüßen zu können.


Zurück zu allen Meldungen