Ausgewähltes Forschungsvorhaben

Das Programm „Wir! – Wandel durch Innovation in der Region“ zielt darauf ab, praktikable Lösungen und Strategien für die Bewältigung regionaler Strukturwandelprozesse in den neuen Bundesländern zu entwickeln. Dafür werden die in einer Region vorhandenen wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und technologischen Kompetenzen in Bündnissen unterschiedlicher Akteure gebündelt.

Physikalische Hochtechnologien sollen für den Einsatz in der Agrar- und Lebensmittelproduktion zur gezielten und nachhaltigen Gestaltung des Strukturwandels in der Region genutzt werden. Im breiten Bündnis mit landwirtschaftlichen Unternehmen des vorpommerschen Küstenhinterlandes werden neue Wege gebahnt.

Wie das BMBF informiert, ist dieses Programm mehrstufig angelegt. Die Projektpartner haben nun bis zum September Zeit, im Rahmen der zweiten Antragsrunde ein Strategiekonzept zur Umsetzung ihrer Projektidee zu entwickeln. Das BMBF stellt dafür zunächst 200.000 Euro bereit. Im Anschluss an diese Förderung wählt eine vom BMBF berufene Jury von den 20 geförderten bis zu zwölf Initiativen aus, die dann in die etwa fünfjährige Umsetzungsphase starten. Die Finalisten können auf bis 8 Mio. Euro Fördermittel hoffen.

Links


Zurück zu allen Meldungen