12-Stunden-Vorlesung "Wissen, Vernetzen, Studierendenkult"

Lea Sophie Rauch, Stanley Findeisen und Josephine Schallehn sind das 12-Stunden-Vorlesungs-Team.

Das Team mit Lea Sophie Rauch, Josephine Schallehn und Stanley Findeisen hat die Idee einer 24-Stunden-Vorlesung der Universität Greifswald aufgegriffen und organisiert erstmals für unsere Hochschule die 12-Stunden-Vorlesung.

Stanley erinnert sich: "Lea kam mit so großen Augen aus Greifswald zurück und meinte, dass wir das unbedingt auch in Neubrandenburg hinkriegen müssten." Josephine hat sich auch von Lea mitreißen lassen. "Das ist ein cooles Konzept, richtig, richtig gut. Wenn man so eine Veranstaltung in Angriff nimmt, ist es toll zu erleben, was man bewegen kann." Das Team ist hochmotiviert. Die Drei waren in der Einführungswoche bei den neuen Studierenden auf Werbetour und sind auf gute Resonanz gestoßen. Sie haben die volle Unterstützung vom Rektorat. Sie haben die Finanz-, Raum- und Personalplanung angepackt und bereits ein paar Hürden bei der Organisation geschafft. Was sie bereits seit November 2018 zielstrebig im Blick haben, nimmt nun Formen an.

Tatsächlich - am Samstag, 30.11.19 ab 10:00 Uhr starten parallel im Hörsaal 1 und Hörsaal 2 die 45-minütigen Vorlesungen plus 15 min Pause hintereinander bis 22:00 Uhr zu den verschiedensten Themen:

  • Einfluss von Windkraftanlagen auf die Wettervorhersage - Prof. Dr. Gerd Teschke
  • Glaube und Vernunft - Prof. Dr. Ralf Bernhard Bergmann
  • Wölfe in Mecklenburg-Vorpommern - Prof. Dr. Michael Harth
  • Die 7 Geheimnisse des Geldes - Robin Sprengel
  • Life is short, make it sweet - Int. Topspeaker Satya Michael
  • Wie werde ich vom einfachen Student zum Bundeskanzler? - Felix Roller

Weitere Informationen folgen. Zum Vormerken: 30.11.19, Beginn um 10:00 Uhr - Hörsaal 1 und Hörsaal 2. Anmelden kann man sich unter: https://www.hs-nb.de/12-stunden-vorlesung

Kontakt zum Team: 12-stunden-vorlesung@hs-nb.de


Zurück zu allen Meldungen