Termine

KULTUR AUF DEM LAND: Kitt für die Gesellschaft?

Kunst und Kultur umgeben uns jederzeit und wirken manchmal doch sehr fern. Wie sieht unsere Alltagskultur aus? Welchen Platz hat Kultur in Neubrandenburg und der Region? Was habe ich mit Kunst zu tun? Und welche Kunst spricht mich an? Was müsste Kunst thematisieren, damit ich davon persönlich angesprochen werde? In der Kunst und mit Kultur reflektieren wir unser Leben, re-arrangieren es, zeigen aktuelle Tendenzen und geben Konflikte und Sehnsüchte wieder. Wir möchten diskutieren, ob Kunst ein Lebensmittel ist und ob Kultur gleich Partizipation bedeutet. Schafft Kultur Orte für das Gemeinsam-Sein? Was bedeuten Kunst und Kultur auf dem Land –sind es Publikumsmagneten, zu vernachlässigende Nebensachen, oder vielleicht sogar ein Motor für den Wandel?

Referent*innen:Dr. Stefan Brandt (FUTURIUM Berlin), Marion Schael ( Vorsitzende des Kunst-und Kulturrat Vorpommern-Rügen), Ines Diederich (Künstlerin), Adele Krien, Landkreis MSE,Kulturbeauftragte, Prof.Peter Dehne (HSNB)

Filmemacher:Falk Hoysack
Moderation:Christoph Wunnicke


Zurück zu allen Meldungen