Netzwerkkoordinator ,,Frühe Hilfen"/Kinderschutzbeauftragte (m/w/d) gesucht

Aufgaben
• Konzeptionelle, Strategieentwicklungs- und Umsetzungsplanerische Tätigkeiten
o Weiterentwicklung und Umsetzungsplanung der Konzeption ,,Frühe Hilfen im Landkreis Vorpommern-Greifswald"
o Etablierung eines ,,Frühe-Hilfen"-Managementansatzes zur zielgerichteten, standardisierten Steuerung und Koordination der Tätigkeiten in den Sozialräumen
o Aufbau einer ,,Frühe Hilfen"-Planung
o Entwicklung und Umsetzung von Modellprojekten zur bedarfsgerechten Schließung von Angebotslücken
o Bildung sowie konzeptionelle, operative und strategische Begleitung einer Lenkungsgruppe Frühe Hilfen / Familienbildung Netzwerkaufbau /-pflege sowie Koordinationstätigkeiten
o Erstellung von Berichten, Informations- und Beschlussvorlagen für den Jugendhilfeausschuss
o Stabilisierung und systematische Weiterentwicklung vorhandener Netzwerke
o fachliche/strategische Beratung und Begleitung der involvierten Träger
o Entwicklung zielgruppenspezifischer Marketingkonzepte für Frühe Hilfen und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit
o Planung, Organisation und Durchführung von Fachtagen und Fachveranstaltungen Verwaltungstätigkeiten, Administration
o . Planung des Einsatzes von zur Verfügung stehenden Mitteln, Führung von Entgelt- und Kostenverhandlungen o Antragsbearbeitung und Prüfung von Verwendungsnachweisen der Sozialraumkoordinatoren
o Berichtslegungen und Erstellung von Verwendungsnachweisen gegenüber dem zuständigen Ministerium

Anforderungen
• abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung, Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagogen/-in oder Diplompädagoge/-in oder vergleichbare Qualifikation
• Kenntnisse in sozialwissenschaftlicher Forschungsmethodik und Statistik
• Erfahrungen mit Konzeptentwicklung, Projektkonzeption, -umsetzung, • und -evaluation,
• Netzwerkaufbau und -pflege sowie praktische Umsetzung des präventiven Kinderschutzes
• Erfahrung in der Moderation unterschiedlicher Veranstaltungsformate
• Sichere Anwendung der MS-Office-Produkte sowie Kenntnisse in Webseitengestaltung
• Kenntnisse im SGB VIII, Bundeskinderschutzgesetz, SGB XII, SchKG sowie in den angrenzenden Rechtsgebieten und im öffentlichen Recht
• Eigenverantwortliches, strukturiertes und wissenschaftlich fundiertes Arbeiten, hohe Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität. konzeptionelle Fähigkeiten und strategisches Denkvermögen
• Führerschein Klasse B
• Bereitschaft zur Führung von Dienstfahrzeugen und dem Privatfahrzeug bei dienstlichem Erfordernis
• Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst
• einwandfreies erweitertes Führungszeugnis

Vergütung
• Entgeltgruppe 10 Interessenten (m/w/d) werden gebeten, bis zum 13.11.2020 ihre vollständigen Unterlagen an den
Landkreis Vorpommern-Greifswald,
Hauptamt,
SG Personal,
Feldstraße 85 A,
17489 Greifswald
oder per E-Mail an Maria.Senz@kreis-vg.de zu senden.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden.

Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist. Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen - in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V. 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Zurück zu allen Meldungen