Praktikum im Stadtteilbüro Süd

Praktikumangebot

Das Stadtteilbüro wird unter dem Ansatz eines kooperativen Stadtteilmanagements in Partnerschaft mit der Kommune, den Wohnungsunternehmen, freien Trägern der Sozialarbeit, Stadtteilakteuren und den im Stadtteil lebenden Menschen geführt. Es fungiert als Ansprechpartner für die Bürger, Vereine und Unternehmen des Stadtteils. Die Mitarbeitenden verstehen sich als Stadtteilmanager/in, bei denen die Fäden im Stadtteil zusammenlaufen.

Wichtig ist vor allem die unmittelbare Arbeit für und mit den Menschen des Stadtteils. Im Mittelpunkt stehen Prozesse, die Bürgerbeteiligung und Partizipation an der Entwicklung des Stadtteils befördern. Das Stadtteilmanagement unterstützt das ehrenamtliche Engagement der im Stadtteil lebenden Menschen.

Zu den Aufgaben des Stadtteilbüros gehören weiterhin die Leitung und Koordination des Stadtteilarbeitskreises sowie der gemeinsamen Aktivitäten dieses Gremiums

Handlungsfelder:

  • Initiierung und Begleitung von Projekten unter Beteiligung der Menschen, die im Stadtteil wohnen und arbeiten
  • Vernetzung der lokalen Beteiligten
  • Aufbau von Kooperationsstrukturen, die eine Koordination von kommunaler Politik, Verwaltung, Wohnungsunternehmen sowie Bevölkerung und ansässigen Gewerbetreibenden ermöglichen
  • Informationen an die im Stadtteil lebenden Menschen über die Aktivitäten und Planungen der städtischen Verwaltung, analog Informationen an Institutionen, Verwaltung und Politik über die im Stadtteil laufenden Projekte und Entwicklungen

Kontakt:

Cornelis Meid

Neustrelitzer Str. 109

17033 Neubrandenburg

Tel: 0395 35175391 / 0176 64002034

Email: Cornelis.Meid@asb-nb-mst.de


Zurück zu allen Meldungen