Stadtteilbüros als Lehrpraxisstelle

Die Stadtteilbüros Datzeberg und Oststadt dienen der Hochschule als Lehrpraxisstelle und erfüllen insofern eine doppelte Funktion: Sie leisten praktische Gemeinwesenarbeit, indem sie den BürgerInnen helfen, ihre gemeinsamen Interessen zu erkennen und organisiert zu verfolgen; gleichzeitig bietet es den Studierenden ein realistisches Lern- und Handlungsfeld. Diese ausgelagerten Einrichtungen stellen eine Ergänzung des Lehr- und Lernangebotes und der Forschung an der Hochschule dar. Hier erfolgt eine Verknüpfung mit Veranstaltungen an der Hochschule, um diese mit Erfahrungen aus der Praxis zu bereichern.

Die Stadtteilbüros sind Kooperationsprojekte der Hochschule Neubrandenburg mit den Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft (Neuwoba), der Neubrandenburger Wohnungbaugesellschaft (NEUWOGES), der Neu SW und der Stadt Neubrandenburg.

Projektleitung und Ansprechpartnerin:

Prof. Dr. Claudia Steckelberg
Sozialarbeitswissenschaft
Raum 357 - Haus 1
+49 0395 5693 - 5507

Über die Arbeitsschwerpunkte und Kontakt zu den einzelnen Stadtteilbüros können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren.