Das Institut für Gesundheitsforschung und Prävention (IGP)

Am 09. August 2002 wurde der Verein "Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsforschung und Beratung e.V." als gemeinnütziger Verein in Neubrandenburg gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Bildung im Bereich der Gesundheit durch gesundheitswissenschaftliche Forschung, Fort- und Weiterbildung. Der Verein das "Institut zur Gesundheitsforschung und Prävention".

Das Institut bündelt Kompetenzen der Hochschule Neubrandenburg, der gesetzlichen Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung , um Konzepte der anwendungsorientierten Wissenschaft in die Praxis der Gesundheitsförderung und Prävention umzusetzen. Ziel ist es, innovative  Weiterbildungsangebote für Gesundheitsberater, Kursleiter und neue Ausbilder im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention zu entwickeln. Hierbei stützt sich das Institut auf Absolventen des gesundheitswissenschaftlichen Fachbereichs der Hochschule Neubrandenburg.

Institut für Gesundheitsforschung und Prävention (IGP)
Hochschule Neubrandenburg
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg

Ansprechpartner:
Hon.-Prof. Dr. Alfons Schröer | E-Mail: schroeer@igp-institut.eu